Gespräch

Leben in Ost und West - Der Lyriker Reiner Kunze in einem filmischen Interview

Film und Gespräch mit den Filmemachern Christiane Baumann und Gerrit Ebneter

Details

Der 1933 geborene

Lyriker Reiner Kunze

studierte zunächst an der Leipziger Universität Journalistik und war dort auch als Assistent tätig. Als Kunze nach der Niederschlagung des Prager Frühlings aus der SED austrat, wurde er von der Stasi observiert. Seine Gedichte wurden ab diesem Zeitpunkt vor allem in der Bundesrepublik gedruckt. Nach Erscheinen des Buches ‚Die wunderbaren Jahre‘ 1976 drohte Kunze ein Strafprozess. 1977 verließ er deshalb die DDR und lebt seitdem im Donautal bei Passau. Seine Texte sind in 30 Sprachen übersetzt worden.

Im Mai 2013 befragten

Christiane Baumann

und

Gerrit Ebneter

den bekannten Schriftsteller Reiner Kunze vor der Kamera. Im Film spricht Reiner Kunze über sein Leben in Ost und West, gibt Auskunft über sein Selbstverständnis als Lyriker, liest einige Texte und erläutert sein jüngstes Projekt, die Reiner-und-Elisabeth-Kunze-Stiftung.

P R O G R A M M –

19.00 Uhr

Eröffnung

DR. SILKE BREMER, Leiterin Konrad-Adenauer-Stiftung M-V

Der Lyriker Reiner Kunze in einem filmischen Interview -

Dokumentationsfilm von C. Baumann und G. Ebneter

Gespräch mit den Filmemachern

CHRISTIANE BAUMANN

GERRIT EBNETER

Moderation: MARITA PAGELS-HEINEKING, BStU Außenstellenleiterin

Sonstiges

Veranstaltungsort

Kino Latücht , Große Krauthöfer Str. 16 , 17033 Neubrandenburg

Teilnahme

Wir bitten um eine Anmeldung an die Konrad-Adenauer-Stiftung MV (kas-mv@kas.de) oder an die BStU Neubrandenburg.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Veranstalter / Kontakt

Konrad-Adenauer-Stiftung MV Politisches Bildungsforum, Arsenalstr. 10 , 19053 Schwerin,

Tel. 0385 555 7050 , Fax. 0385 555 7059, kas-mv@kas.de , www.kas.de/mv

BStU, Außenstelle Neubrandenburg, Neustrelitzer Straße 120, 17033 Neubrandenburg

Tel. 03 95 77 74 1608 , Fax. 03 95 77 74 16 19, astneubrandenburg@bstu.bund.de

Latücht Film & Medien

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Neubrandenburg, Latücht, Große Krauthöfer Str. 16

Publikation

Reiner Kunze: Beeindruckender Schriftsteller
Jetzt lesen
Kontakt

Dr. Silke Bremer

Silke Bremer

Landesbeauftragte und Leiterin Politisches Bildungsforum Mecklenburg-Vorpommern

Silke.Bremer@kas.de +49 385 555705-0 +49 385 555705-9
Reiner Kunze Frau Pagels
Zeitenwenden kas.de