Expertengespräch

Welcome to Sodom. Dein Smartphone ist schon hier

Filmvorführung mit Exertengespräch

Details

Der Dokumentarfilm „Welcome to Sodom“ lässt uns hinter die Kulissen von Europas größter Müllhalde mitten in Afrika blicken und portraitiert die Verlierer der digitalen Revolution. Dabei stehen die Lebensumstände und Schicksale von Menschen im Vordergrund, die am untersten Ende der globalen Wertschöpfungskette stehen. Die Müllhalde von Agbogbloshie in der Millionenmetropole Accra wird möglicherweise auch letzte Destination für die Geräte sein, die wir morgen kaufen!

Vor und nach dem Film wird Jana Sepehr über die Situation in Accra sprechen.  Sie studierte in Kiel, San Diego und Maastricht, arbeitete unter anderem für den Spiegel, das ZDF und die Zeit. Seit sie 2013 für Recherchen zum ersten Mal mehrere Monate in Accra lebte, reist sie regelmäßig nach Ghana zurück, um über Elektroschrott, Blei-Recycling und Gesundheitsthemen zu berichten. Vier Jahre lang arbeitete sie außerdem als Communications Manager für Global Citizen, einer Nichtregierungsorganisation.

Wir bitten um Anmeldung per E-Mail (andre.postert@kas.de; jana spriestersbach@kas.de)

oder über unser Formular

 

Programm

19.00 Uhr                      Begrüßung und Eröffnung

                                          Dr. André Postert, Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

 

19:05-19.30 Uhr         Augenzeugen- und Erfahrungsbericht aus Ghana

                                           Jana Sepehr (freiberufliche Journalistin)

                                           

19.30-21.00 Uhr        Welcome to Sodom. Dein Smartphone ist schon hier

                                           Regie: Florian Weigensamer, Christian Krönes

                                          Filmvorführung

                                           

21.00-21:30 Uhr        Filmgespräch | Diskussion mit

                                         Jana Sepehr (freiberufliche Journalistin)

 

Anmeldung

 

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.,

Politisches Bildungsforum Mecklenburg-Vorpommern

Demokratie-Lab

Steinbeckerstraße 20,

17489 Greifswald

 

per E-Mail: andre.postert@kas.de

oder über das Anmeldeformular des Demokratie-Labs

 

Datenschutzhinweise

Die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse über das Anmeldeformular ist optional. Ihre persönlichen Daten werden gemäß Datenschutzgrundverordnung verarbeitet und für die Veranstaltungsorganisation genutzt. Sie erklären sich einverstanden, dass wir Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse) nutzen und speichern. Ihre Zustimmung zur Verarbeitung können Sie widerrufen. Dann löschen wir Ihre Daten unverzüglich. Bei der Teilnahme an der Veranstaltung stimmen Sie der Veröffentlichung von Bild- und Tonmaterial, das im Rahmen der Veranstaltung entsteht, zu. Wir versichern, dass wir bei der Auswahl des entstandenen Bildmaterials sensibel vorgehen.

Weitere Informationen zum Datenschutz können Sie unter www.kas.de einsehen.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Politisches Bildungsforum Mecklenburg-Vorpommern (Demokratie-Lab)
Steinbeckerstraße 20,
17489 Greifswald
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten

  • Jana Sepehr
    Kontakt

    Dr. André Postert

    André Postert

    Referent Demokratie-Lab Greifswald

    andre.postert@kas.de +49 3834 8857010