Veranstaltungsberichte

Was hält unsere Gesellschaft zusammen?

von Silke Bremer
Diskussion über grundlegende Werte, die für den gesellschaftlichen Zusammenhalt unverzichtbar sind

Was hält unsere Gesellschaft zusammen? Welche Herausforderungen haben das Potential, den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu beschädigen oder sogar zu sprengen? Verschiedene 'Baustellen' wurden zur Sprache gebracht. Wie kommen wir mit der alternden Gesellschaft zurecht? Wie kann die Energiewende gelingen? Wie kann unternehmerisches Handeln auf eine zunehmende Globalisierung und Internationalisierung reagieren? Gefragt wurde nicht nur nach konkreten politischen Weichenstellungen. Von Interesse waren auch Werthaltungen und Einstellungen, die ein gutes Miteinander ermöglichen. Als grundlegend wurde z. B. der Aspekt einer gegenseitigen Respekterweisung angesehen. Angesichts einer zunehmenden Verrohung von Sprache in den sozialen Medien müsse mehr Gewicht auf die Bewahrung einer guten Sprachkultur gelegt werden.

Franz-Robert Liskow, Vorsitzender der JU Mecklenburg-Vorpommern, widmete sich den Erfordernissen einer Generationengerechtigkeit und formulierte politische Prioritäten.