Publikationen

Wikimedia Commons / The White House

Die 76. VN-Generalversammlung und die Hoffnung auf ein Stück Normalität

Vom 21.-27. September tagt in diesem Jahr erstmals wieder mit Präsenz von Staatsoberhäuptern und Regierungschefs die 76. Generalversammlung der Vereinten Nationen.

Obgleich als Hybridformat unter Pandemiebedingungen konzipiert, drängte es dennoch zahlreiche Regierungsvertreter nach New York.

The International Criminal Court’s New Chief Prosecutor: Challenges and Opportunities

International Criminal Justice Day

The International Criminal Court (ICC), the world’s first and only permanent body set up to investigate and prosecute the international crimes of genocide, crimes against humanity, war crimes, and aggression, is currently conducting investigations in 14 situations, prosecuting 30 cases, and considering whether to open formal investigations in another 8 situations.

Key developments in mandatory human rights due diligence and supply chain law

Considerations for employers

The International Organisation of Employers (IOE) together with the Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) have launched a new publication on mandatory human rights due diligence and supply chain law to enhance employers understanding of the latest developments in this area.

REUTERS/Hannibal Hanschke

Agenda 2030: Schaffen wir das?

Im Rahmen des diesjährigen HLPF stellte die deutsche Bundeskanzlerin den zweiten freiwilligen Bericht über den Stand der Umsetzung der Agenda 2030 vor.

Das Hochrangige Politische Forum für Nachhaltige Entwicklung (High-Level Political Forum on Sustainable Development, HLPF) stand auch im Jahr 2021 ganz im Zeichen der COVID-19-Pandemie. Schwerpunkt der Diskussionen der rund zweiwöchigen Konferenz waren Strategien, wie die Welt aus der Krise auf einen Pfad der Nachhaltigkeit gelenkt werden könne, der die wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Dimensionen von Entwicklung berücksichtigt. Die vom Generalsekretär der Vereinten Nationen ausgerufene Aktionsdekade (Decade of Action) zum Erreichen der nachhaltigen Entwicklungsziele hat durch das Coronavirus einen schweren Rückschlag erlitten, wiewohl noch nicht absehbar ist, in welchem Ausmaß die Realisierung der Agenda 2030 letztlich aus der Bahn geworfen sein wird. Im Mittelpunkt des alljährlichen HLPF stehen die nationalen Bestandsaufnahmen zur Umsetzung der Agenda 2030. 42 Staaten, darunter Deutschland, gaben eine sogenannte Voluntary National Review (VNR) dieses Jahr in New York ab.

The White House

"Ich werde Sie bei unseren Gipfeltreffen vermissen"

Merkel bei Biden – Antritts- und Abschiedsbesuch zugleich

Das erste Treffen zwischen der ersten Bundeskanzlerin und der ersten US-Vizepräsidentin, die Verleihung der Ehrendoktorwürde der renommierten Johns Hopkins Universität – Angela Merkels voraussichtlich letzte Dienstreise als Kanzlerin nach Washington D.C. war voller symbolträchtiger Momente. Präsident Joe Biden scherzte, Merkel kenne das Oval Office genauso gut wie er.

Klein wird digital

Wie die Digitalisierung ein produktives Wachstum für Kleinst- und Kleinunternehmen bewirken kann

In den letzten Jahrzehnten hat die Verbreitung von Technologie und digitalen Infrastrukturen neue und scheinbar beispiellose Möglichkeiten für nachhaltiges Wachstum und Innovation eröffnet. Die Märkte sind stärker vernetzt, digitale Produkte und Dienstleistungen haben sich weltweit ausgebreitet, und digitale Innovationen haben zur Verbesserung der Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit beigetragen. Ein bedeutender, aber oft übersehener Teil der Weltwirtschaft ist jedoch von den Vorteilen der "digitalen Revolution" weitgehend ausgeschlossen geblieben: Kleinst- und Kleinunternehmen sind in der Regel nicht ausreichend digitalisiert und haben daher möglicherweise Schwierigkeiten, die Chancen der Digitalisierung voll auszuschöpfen.

Globale Schuldenkrise und COVID19 – ein verlorenes Jahrzehnt für die Entwicklungszusammenarbeit?

Welchen Einfluss hat die COVID19-Pandemie auf die Verschuldungssituation von Entwicklungsländern? Wie wirkt sich die drohende Schuldenkrise auf die Erreichung des SDGs aus? Wie kann Kreditvergabe für Entwicklungsländer nachhaltiger gestaltet werden - und wie kann sich die Weltgemeinschaft dabei einbringen? Über diese und weitere Fragen sprachen am 5. Mai die Teilnehmenden einer Onlinediskussion, die gemeinsam von den KAS-Büros Bonn, New York und Berlin der Konrad-Adenauer-Stiftung über Zeitzonen- und Landesgrenzen hinweg organisiert wurde.

Building Momentum in the Decade of Action through Collaboration between Employers and UN Resident Coordinators

A joint Playbook by Konrad-Adenauer-Stiftung, the International Organisation of Employers and the United Nations Development Coordination Office

Launched during the 2021 UN Partnership Forum, this joint publication by KAS, IOE and UNDCO aims to fill gaps in understanding and to help UN Resident Coordinators (RCs) and employer organizations find the common language needed for conversations that lead to positive action on the ground by providing a toolkit of guidance and best practice examples. The Decade of Action calls for accelerating sustainable solutions to the world’s most pressing challenges, which can best be implemented through collaboration and partnerships that bring all the stakeholders to the table.

Alles Inklusiv!

FeMale Diplomacy – Frauen in der Außenpolitik

Wegen der Covid-19 Pandemie führt das Büro der Konrad-Adenauer-Stiftung bei den Vereinten Nationen in New York seit März 2020 nur virtuelle Veranstaltungen durch. So auch während  CSW65, der 65. Sitzung der Frauenrechtskommission der Vereinten Nationen vom 15. – 26. März 2021. Das Hauptthema der diesjährigen Sitzung war die vollständige und wirksame Beteiligung von Frauen am öffentlichen Leben und an Entscheidungsprozessen, sowie die Beseitigung von Gewalt, um die Gleichstellung der Geschlechter und die Stärkung aller Frauen und Mädchen zu erreichen.

FeMALE Diplomacy

Women in Foreign Policy

As part of the 65th Commission on the Status of Women (CSW65), KAS New York held an event on March Wednesday, 17 March, 2021 inspired by the book of Elisabeth Motschmann, MP, FeMALE Diplomacy: Women in Foreign Policy. The event was translated into American Sign Language as well as Deutsche Gebärdensprache.

Länderberichte

Politische Kurzberichte der KAS-Auslandsbüros

Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist in rund 110 Ländern auf fünf Kontinenten mit einem eigenen Büro vertreten. Die Auslandsmitarbeiter vor Ort können aus erster Hand über aktuelle Ereignisse und langfristige Entwicklungen in ihrem Einsatzland berichten. In den "Länderberichten" bieten sie den Nutzern der Webseite der Konrad-Adenauer-Stiftung exklusiv Analysen, Hintergrundinformationen und Einschätzungen.

Veranstaltungsberichte

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

UN Agora Blog

Die Vereinten Nationen bezeichnen bestimmte Tage, Wochen, Jahre und Jahrzehnte als Anlässe, um Ereignisse oder Themen zu markieren, die durch Bewusstsein und Handeln die Ziele der Organisation fördern. Es sind ein oder mehrere Mitgliedsstaaten, die diese Gedenktage vorschlagen, und die Generalversammlung legt sie mit einer Resolution fest.

Die KAS New York möchte ein regelmäßiges virtuelles Gespräch über diese Themen anregen, indem sie eine Gruppe von Experten einlädt, über die zugeordneten internationalen Tage der Vereinten Nationen zu schreiben und zu reflektieren.

Als Teil unserer Rechtsstaatlichkeitsprojekte zielt dieser Blog auch darauf ab, das Bewusstsein für die internationalen Gerechtigkeitstage und die Arbeit, die die Vereinten Nationen bei der Verwirklichung von Frieden und Gerechtigkeit auf der ganzen Welt geleistet haben, zu schärfen, sowie eine weltweite Diskussion über den Beitrag der Vereinten Nationen zur Stärkung der Unabhängigkeit der Justiz zu führen.