Event

Einigkeit und Recht und Freiheit – Von Goslar bis heute

Eine Veranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung anlässlich des 70. Jahrestages des ersten Bundesparteitages der CDU

Details

Goslar, 20.10.1950 Süddeutsche Zeitung Photo
1. Parteitag der CDU Deutschlands am 20.10.1950 in Goslar

Unter dem Leitspruch „Einigkeit und Recht und Freiheit” fand in Goslar vom 20. bis 22. Oktober 1950 der erste Bundesparteitag der CDU statt. Damit konstituierte sich die Partei auf Bundes-ebene fünf Jahre nach den regionalen Gründungen. Die Konrad-Adenauer-Stiftung erinnert mit der Goslarer Rede zu aktuellen christlich-demokratischen Fragestellungen jährlich an dieses historische Ereignis.
Den 70. Jahrestag des Gründungsparteitages im Jahr 2020 wollen wir innerhalb dieser Reihe mit einem besonderen Festakt nachholen.

Zugleich erinnern wir daran, dass sich die Landesverbände der CDU in West und Ost erst 40 Jahre später – am 1./2. Oktober 1990 in Hamburg – im Zuge der Deutschen Einheit zur CDU Gesamtdeutschlands vereinen konnten. Diese historischen Jubiläen sollen zudem Ausgangspunkt sein, um über gegenwärtige und künftige Herausforderungen für die Volkspartei nachzudenken.

Wir freuen uns, dass der Bundesvorsitzende der CDU, Armin Laschet, zu diesem Anlass eine Grundsatzrede halten wird.

Die Präsenzteilnahme an dieser Veranstaltung kann nur auf eine persönliche Einladung hin erfolgen. Die Veranstaltung wird auf kas.de  per Livestream übertragen.

Bitte klicken Sie hier, um die Inhalte anzuzeigen.
Oder passen Sie Ihre Cookie-Einstellungen unter Datenschutz an.

Live-Mitschnitt Goslarer Rede 2021

Programm

18.30 Uhr | Einführung

Prof. Dr. Norbert Lammert
Bundestagspräsident a. D.
Vorsitzender der
Konrad-Adenauer-Stiftung

 

Goslarer Rede

Armin Laschet MdL
Ministerpräsident von Nordrhein-
Westfalen, Vorsitzender der
CDU Deutschlands

19.15-20.00 Uhr | Volkspartei zwischen gegenwärtigen und künftigen Herausforderungen | Podiumsdiskussion

Dr. Bernd Althusmann MdL
Stellvertretender Ministerpräsident,
Vorsitzender der CDU in Niedersachsen


Prof. Dr. Dominik Geppert
Universität Potsdam


Anna Kreye
Vorsitzende der Jungen Union
Sachsen-Anhalt


Moderation
Tanja Samrotzki
Journalistin, Berlin

 

Anschließend findet ein Empfang im Barbarasaal statt.

Corona-Prävention

Teilnahmevoraussetzung ist immer die Befolgung der aktuellen Corona-Regeln im Sinne der Niedersächsischen Landesregierung.

Die Veranstaltung wird im Sinne dieser Verordnung als 3G-Veranstaltung vor Ort durchgeführt.

Die die aktuellen Hygieneaushänge am Veranstaltungsort sind zu beachten.

KAS-Hygienekonzept für Niedersachsen:

www.kas.de/de/web/niedersachsen/Corona

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Hotel Der Achtermann
Rosentorstr. 20,
38640 Goslar
Deutschland

Anfahrt

Publikation

Geschlossenheit als wichtiger Faktor für die Zukunftsfähigkeit der CDU als Volkspartei: Goslarer Rede zum 70. Jahrestag der Gründung der CDU Deutschlands
Jetzt lesen
Kontakt

Christoph Bors

Christoph Bors bild

Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Niedersachsen

christoph.bors@kas.de +49 511 4008098-0 +49 511 4008098-9
Kontakt

Manuela Herbig

Manuela Herbig bild

Sekretärin/Sachbearbeiterin Politisches Bildungsforum Niedersachsen

Manuela.Herbig@kas.de +49 511 4008098-0 +49 511 4008098-9
Kontakt

Petra Springfeld