Vortrag

Haltung, Wandel oder Wertekompass - was ist konservativ heute?

Talk im Bahnhof

Was verstehen wir heute unter konservativ und kann eine konservative Grundhaltung der Kompass für unsere Werte sein? Wir diskutieren mit dem Historiker und Experten Professor Dr. Andreas Rödder.

Details

Sehr geehrte Damen und Herren,

die heutige Zeit ist schnelllebig, unübersichtlich,geprägt von immer neuen politischen und gesellschaftlichen Herausforderungen.

Steter gesellschaftlicher und politischer Wandel zwingt jeden Einzelnen, sich die Frage nach der eigenen Haltung, den eigenen Überzeugungen

und dem Bewährtem zu stellen.

Das Fremdwort für „Bewahren” ist „Konservieren”, wer etwas bewahren will, ist „konservativ”. Gleichzeitig ist „konservativ” ein Begriff aus der

politischen Kampfarena.

Was will das Konservative bewahren und warum? Was verändern? Wovon und wie grenzt sich Konservatismus ab? Worin liegen die Chancen und Grenzen des Konservatismus, politischer Kompass im konkreten Denken, Entscheiden und Handeln zu sein?

Diese und andere spannende Fragen möchten wir mit Ihnen und unserem Experten, Professor Dr. Andreas Rödder, diskutieren.

Dazu laden wir Sie herzlich ein.

Simone Habig

Leiterin Regionalbüro Rheinland

der Konrad-Adenauer-Stiftung

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Südbahnhof Krefeld
Saumstraße 9,
47805 Krefeld
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten

  • Professor Dr. Andreas Rödder

    Publikation

    Haltung, Wandel oder Wertekompass - was ist konservativ heute?: Bericht vom Talk im Südbahnhof Krefeld mit Prof. Dr. Andreas Rödder
    Jetzt lesen
    Kontakt

    Simone Gerhards

    Simone Gerhards Passfoto

    Leiterin Regionalbüro Rheinland, Politisches Bildungsforum NRW

    simone.gerhards@kas.de +49 211 8368056-0 +49 211 8368056-9
    Kontakt

    Monique Ouarzag

    Monique Ouarzag bild

    Sekretärin/Sachbearbeiterin Regionalbüro Rheinland, Politisches Bildungsforum NRW

    monique.ouarzag@kas.de +49 211 8368056-0 +49 211 8368056-9