Dresden, Leipzig und online

Warum nichts bleibt, wie es ist

Ab dem 12. April führen wir wöchentlich Veranstaltungen zum Thema Kulturwandel durch, auf denen Sie in Präsenz - aber auch online - mit Experten und uns in Gespräch kommen können.
Mehr erfahren
online, April bis Juni

Zeitenwende - Putins Krieg. Analysen und Perspektiven für die Ukraine und Europa

Ab Donnerstag, den 28. April starten wir unsere neue 4-teilige Veranstaltungsreihe zum Angriffskrieg in der Ukraine sowie dessen Auswirkungen online via Zoom und Youtube.
Mehr erfahren
Von Mainz nach Duisburg

"Keine Panik auf der Titanic" - Die diesjährige Jugendradtour

Dieses Jahr wird es wieder eine Radtour für abenteuerlustige Jugendliche und junge Erwachsene geben. Meldet euch bis zum 20. Juni an, um mit uns eine spannende Reise zu erleben.
Mehr erfahren
Bundesweite Veranstaltungen zum Krieg in der Ukraine

Putins Krieg gegen die Ukraine - aus Sicht der NATO, EU, UN, Chinas, der Türkei

Auch am 14. und 17. März laden wir ein, um im Austausch mit Auslandsmitarbeitern und Gästen über den Krieg in der Ukraine und die Rolle von Institutionen und Staaten zu sprechen.
Mehr erfahren
Newsletter mit Veranstaltungen zum Krieg in der Ukraine

Putins Krieg gegen die Ukraine - aus Sicht der Nachbarländer

In drei digitalen Veranstaltungen werden Leiterinnen und Leiter unserer Auslandsbüros sowie externe Experten die Situationen in den Nachbarstaaten der Ukraine analysieren.
Mehr erfahren

Norbert Lammert zu den aktuellen Entwicklungen in der Ukraine

Die Aggression Russlands ist nicht nur ein Angriff auf die Ukraine, sondern auch ein Angriff auf unsere europäische und internationale Ordnung.
Mehr erfahren

Willkommen

Politische Bildung stellt eine zentrale Aufgabe der Konrad-Adenauer-Stiftung dar. Mit unserem Programm wollen wir politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger ansprechen. Die regionale Verankerung der Adenauer-Stiftung hat Tradition. Das Politische Bildungsforum Sachsen besteht seit 1990 und ist das älteste in den neuen Bundesländern.
Mehr über uns

Mediathek

Konrad-Adenauer-Stiftung
Podcast Erststimme #48
Mit der NATO zu Freiheit und Wiedervereinigung: Gedanken zu 50 Jahren Ostpolitik
Wir sprechen mit John Kornblum, ehem. Botschafter der US in Deutschland.
Jetzt lesen
Festveranstaltung
Gute Nachbarschaft: gemeinsames Erbe, gemeinsame Werte, gemeinsame Verantwortung
Hier können Sie die Festveranstaltung zum Jubiläum des Freundschaftsvertrages zwischen Bundesrepublik Deutschland und der Tschechisch Slowakisch Föderativen Republik nachschauen.
Erststimme 2022: Der Podcast für alles außer Corona
Dr. Ulrike Franke : Millennials in der Außenpolitik – Wie nutzt man, die Sprache der Macht?
Eine neue Generation übernimmt das Ruder der Außenpolitik. Sind sie gewappnet für die Härten der Welt?
Jetzt lesen
Online-Veranstaltung
Was glauben? Was hoffen? - Jüdisch sein in Deutschland
Hier können Sie den Stream der Veranstaltung vom 02. März mit Nirit und Joel Ben-Joseph nachschauen, die im Rahmen der Reihe "Was muss Toleranz aushalten?" stattgefunden hat.
Im Rahmen der Reihe "Jüdisches Leben hier und heute"
Zwischen Teilnahme und Ausgrenzung
Wir haben uns mit der Thematik Jüdischsein im heutigen Deutschland befasst. Den Stream zum Nachschauen finden Sie hier.
Im Rahmen der Reihe "Jüdisches Leben hier und heute"
Wenn Musik das Leben feiert
Wir haben mit Avery Gosfield und Akiva Weingarten über die Bedeutung der Musik in der jüdischen Kultur gesprochen.
Fragen zum assistierten Suizid im medizinischen Alltag
Lebensschutz und Sterbehilfe?
Gemeinsam mit dem Uniklinikum Dresden haben wir anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des dortigen Seelsorgezentrums über die Schwierigkeiten in der Seelsorge gesprochen.
Im Rahmen der Reihe "Jüdisches Leben hier und heute"
Heimat Deutschland? - Identität im Doppelpack
Am 12. Oktober haben wir mit Akiva Weingarten, dem Gründer des "Besht Dresden e.V." über die Bedeutung der jüdischen Kultur in Deutschland gesprochen.
Zum Umgang mit den alten Feindbildern aus Ost und West
Der Frieden muss bewaffnet sein
Mit Rainer Eppelmann und Egon Ramms haben wir diskutiert, welche Bedeutung die alten Feindbiler in der heutigen Zeit haben und ob sie unbewusst noch immer eine Rolle spielen.
Tagungshaus am Comer See
Die Villa la Collina ist wieder geöffnet!
Nach erzwungener Corona-Pause sind die Türen der Villa la Collina in Cadenabbia wieder geöffnet. Das Haus kann derzeit wieder für Tagungen und privaten Urlaub gebucht werden.

Veranstaltungen