Diskussion
Storniert

„Fragen Sie Ihren Arzt oder Telemediziner“ - Die wachsende Bedeutung der digitalen Gesundheitspolitik

Diskussion

Details

Bitte beachten Sie: Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation muss die Veranstaltung leider abgesagt werden. Wir bitten um Ihr Verständnis!

 

Die voranschreitende Digitalisierung betrifft auch unser Gesundheitswesen. Sei es der Ausbau von Telemedizindiensten oder der elektronischen Gesundheitsakte, zunehmend gewinnt das digitale Gesundheitswesen an Bedeutung.  Was hat das für Konsequenzen für unser Gesundheitssystem? Kann durch den Einsatz der digitalen Medizin eine flächendeckende medizinische Grundversorgung gewährleistet werden?

Wir beachten die aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie. Wir bitten unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer deshalb, sich vor Ort an das gültige Hygienekonzept zu halten. Auf Grund der aktuellen Entwicklung wird die 2-G-Regel gelten. Es dürfen daher nur Personen teilnehmen, die vollständig geimpft oder genesen sind. Bitte bringen Sie Ihre entsprechenden Dokumente sowie den Personalausweis mit. Die Hygienehinweise am Veranstaltungsort sind zu beachten. Informieren Sie sich bitte bezüglich der aktuellen Corona-Maßnahmen auf unserer Homepage oder im zuständigen Tagungsbüro. Wir weisen zudem darauf hin, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist und wir nur angemeldete Personen berücksichtigen können!

Programm

18.00 Uhr – 18.10 Uhr                     

Begrüßung

Alexandra Mehnert  

Leiterin des Politischen Bildungsforums Sachsen-Anhalt der Konrad-Adenauer-Stiftung

 

18.05 Uhr – 18.35 Uhr                     

Was bringt die Digitalisierung des Gesundheitswesens Sachsen-Anhalt?

Impulsvortrag

Steffi Suchant

Leiterin der TK-Landesvertretung Sachsen-Anhalt

 

Wie gestaltet sich die Telemedizin im Alltag?

Impulsvortrag/Erfahrungsbericht

N.N.

 

18.35 Uhr – 19.30 Uhr                     

Telemedizin vs. Datenschutz –

Ein Spannungsfeld?

Diskussion mit

 

Tino Sorge MdB (angefragt)

CDU/CSU-Bundestagsfraktion

                                                           

Steffi Suchant

Leiterin der TK-Landesvertretung Sachsen-Anhalt

 

Jens Hennicke

Geschäftsführung des MDK Sachsen-Anhalt

 

Moderation:

Dr. Franz Kadell

Regierungssprecher a.D. und ehemaliger Chefredakteur der „Volksstimme“

 

Im Anschluss findet ein kleiner Getränkeempfang statt

 

 

​​​​​​Konzeption/

Tagungsleitung:

Alexandra Mehnert

Leiterin des Politischen Bildungsforums Sachsen-Anhalt

Konrad-Adenauer-Stiftung e. V.

 

Moritz Lüttich

Referent des Politischen Bildungsforums Sachsen-Anhalt

Konrad-Adenauer-Stiftung e. V.

 

Tagungsbüro:

Anja Gutsche

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Politisches Bildungsforum Sachsen-Anhalt

Franckestraße 1

39104 Magdeburg

Tel.: 0391 / 520887101

Fax: 0391 / 520887121

E-Mail: anja.gutsche@kas.de

www.kas.de/sachsen-anhalt

 

Feedback:

Anregungen, Lob und Kritik können Sie gerne an die Leiterin des Politischen Bildungsforums

Sachsen-Anhalt richten unter alexandra.mehnert@kas.de oder an feedback-pb@kas.de.

 

Ihre persönlichen Daten werden gemäß Art. 4 DSGVO im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) von der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. verarbeitet und zur Durchführung der Veranstaltung verwendet. Informationen über Ihre Rechte finden Sie hier: https://www.kas.de/DSGVO-Veranstaltung.

Die Veranstaltung wird multimedial begleitet. Mit der Anmeldung erklären Sie Ihr Einverständnis, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Foto- und Filmmaterial zeitlich unbegrenzt sowohl im Online- als auch Printformat für Zwecke der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verwenden darf. Sollten Sie mit der Aufnahme und der Veröffentlichung von Bildern Ihrer Person nicht einverstanden sein, bitten wir um unmittelbare Mitteilung beim Gästeservice zu Beginn der Veranstaltung. Ihnen werden dann gesonderte Plätze zugewiesen.

 

Zum Kalender hinzufügen

Referenten

  • Tino Sorge MdB (angefragt
    • CDU/CSU-Bundestagsfraktion)
  • Steffi Suchant (Leiterin der TK-Landesvertretung Sachsen-Anhalt)
    • Jens Hennicke (Geschäftsführung des MDK Sachsen-Anhalt)
      • Dr. Franz Kadell (Regierungssprecher a.D. und ehemaliger Chefredakteur der "Volksstimme")
        Kontakt

        Moritz Lüttich

        moritz lüttich

        Referent des Politischen Bildungsforums Sachsen-Anhalt

        Moritz.Luettich@kas.de +49 391-52088-7103 +49 391-520887-121
        Kontakt

        Anja Gutsche

        Anja Gutsche

        Sekretärin/Sachbearbeiterin Politisches Bildungsforum Sachsen-Anhalt

        anja.gutsche@kas.de +49 0391-52088-7101 +49 0391-52088-7121