Asset-Herausgeber

Ausstellung

Justiz im Nationalsozialismus: Über Verbrechen im Namen des Deutschen Volkes

Eröffnung einer Wanderausstellung

Asset-Herausgeber

Details

Eine Kooperationsveranstaltung des Ministeriums für Justiz und Gleichstellung des Landes Sachsen-Anhalt, der Stiftung Gedenkstätten Sachsen-Anhalt, der Landeszentrale für politische Bildung des Landes Sachsen-Anhalt, des Politischen Bildungsforums Sachsen-Anhalt der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. und der Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen-Anhalt.

Programm

Donnerstag, 12. September 2019, 14.00 Uhr

14.00 Uhr

Begrüßung

Steffen Lutz

Direktor des Amtsgerichts Eisleben

Grußworte

Anne-Marie Keding

Ministerin für Justiz und Gleichstellung des Landes Sachsen-Anhalt

Dr. Angelika Klein

Landrätin des Landkreises Mansfeld-Südharz

Jutta Fischer

Oberbürgermeisterin der Stadt Lutherstadt-Eisleben

Einführung in die Ausstellung

Michael Viebig

Leiter der Gedenkstätte ROTER OCHSE Halle (Saale)

Dr. Daniel Bohse

Leiter der Gedenkstätte Moritzplatz Magdeburg

Asset-Herausgeber

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Amtsgericht Eisleben, Friedensstraße 40, 06295 Lutherstadt Eisleben

Referenten

  • Steffen Lutz
    • Ministerin Anne-Marie Keding
      • Dr. Angelika Klein
        • Jutta Fischer
          • Michael Viebig
            • Dr. Daniel Bohse
              Kontakt

              Alexandra Mehnert

              Kontakt

              Anja Gutsche

              Anja Gutsche

              Sekretärin/Sachbearbeiterin Politisches Bildungsforum Sachsen-Anhalt

              anja.gutsche@kas.de +49 0391-52088-7101 +49 0391-52088-7121

              Asset-Herausgeber

              Asset-Herausgeber

              Partner

              Gedenkstätte ROTER OCHSE Halle (Saale)