Lesung

"Ums Karree - Der Fall W."

.

Details

Mit virtuoser Sprachbeherrschung erzählt Jens Wonneberger von einem Tag im Deutschland von heute, eine Geschichte, die eigentlich nicht mehr erzählbar ist, weil sie von der deutschen Geschichte aufgesogen wird.

Jens Wonneberger wurde 1960 in Ohorn geboren. Seit 1992 arbeitet der Bauingenieur als freischaffender Autor und Literaturredakteur in Dresden. Der mehrmalige Stipendiat des Ministeriums für Wissenschaft und Kunst Sachsen ist seit 2002 Präsidiumsmitglied des PEN. Seit 1993 zahlreiche Veröffentlichungen.

Die Veranstaltung wird gefördert aus Mitteln des Else-Heiliger-Fonds.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um eine telefonische Voranmeldung bei der Ullersdorfer Mühle unter: 0351 / 268 53 37.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Ullersdorfer Mühle, 01454 Ullersdorf

Referenten

  • Jens Wonneberger
    • Dresden