Lesung

"Wir Brüder und Schwestern"

Geschichten zur Einheit

Kooperationsveranstaltung mit den Lions-Clubs Dresden Carus und Dresden Semper

Details

Die Schriftstellerin Freya Klier erzählt die Schicksale von Brüdern und Schwestern aus Ost und West, deren Leben mit der Wiedervereinigung eine grundlegende Wende erfuhr. Brillante biographische Miniaturen eines Prozesses, der noch lange nicht abgeschlossen ist.

Freya Klier wurde 1950 in Dresden geboren, studierte dort und in Leipzig Schauspiel und in Berlin Regie. Sie war an verschiedenen Theatern der ehemaligen DDR tätig, gründete 1980 die DDR-Friedensbewegung mit und erhielt 1 Jahr nach Erhalt des DDR-Regiepreises Berufsverbot. 1988 wurde sie verhaftet und unfreiwillig ausge-bürgert. Heute lebt Freya Klier als freischaffende Autorin und Regisseurin in Berlin.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Haus "Sanitärtechnik Heinze", Altnossener Str. 2, Dresden

Referenten

  • Freya Klier
    • Berlin
      Kontakt

      Rita Schorpp