Seminar

Das Thema "DDR" im Unterricht

vor dem Hintergrund der neuen sächsischen Lehrpläne

.

Details

Freitag, 22. April 2005

bis 18:00 Uhr

Anreise, Zimmerverteilung

18:00 Uhr

Abendessen

19:00 Uhr

Begrüßung und Einführung in die Tagungsthematik

19:30 Uhr

DDR-Geschichte hautnah:

Möglichkeiten der Vermittlung über das Büro

des Sächsischen Landesbeauftragten für die Unterlagen

des Staatssicherheitsdienstes

Referenten:

Dr. Nancy Aris, Wiss. Mitarbeiterin

beim Sächsischen Landesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes

und ggf.ein Zeitzeuge

Samstag, 23. April 2005

bis

09:00 Uhr

Frühstück

09:00 Uhr

Die DDR in den neuen Geschichtslehrplänen –

Für und Wider einer Verschränkungsgeschichte von Ost und West

Referent:André Adolph,Comenius–Institut, Dresden

10:45 Uhr

Kaffee-/Teepause

11:00 Uhr

Die DDR im Geschichtsunterricht – Praxisreflexionen

Referenten:

Bernd Mönch,Fachlehrer für Gesellschaftswissenschaften

Veit Baer,Fachberater für Geschichte

12:30 Uhr

Mittagspause

15:00 Uhr

Zum aktuellen Stand der DDR-Forschung

Referent:Dr. Michael Richter,Hannah-Arendt-Institut Dresden

16:30 Uhr

Kaffee-/Teepause

17:00 Uhr

Literatur und Schriftsteller

– Hilfen für die authentische Geschichtsvermittlung

Referent:Utz Rachowski,Autor

19:00 UhrAbendessen

Sonntag, 24. April 2005

bis 09:00 Uhr

Frühstück

09:00 Uhr

Morgenandacht mit Pfarrer Frank Richter

09:30 Uhr

Wider die Mär von der „gemütlichen Diktatur“

Referent:Pfarrer Frank Richter,Comenius-Institut

10:30 Uhr

Schule im Herbst 1989 – ein Zeitzeugenbericht

Referent:Rolf Franke,Bärenstein

11:30 Uhr

Zusammenfassung und Auswertung der Tagungsergebnisse

12:30 Uhr

Mittagessen

anschl.:

Abreise

Ihre Anmeldung erbitten wir bis zum 12.04.2005

telefonisch, per Fax, Post oder E-Mail.

Tagungsleitung:

Hendrik Steglich''ndrik Steglich''rik Steglich''k Steglich''Steglich''eglich''lich''ch''''

Teilnahmebeitrag:

EURO 80,00 pro Person

Organisatorische Hinweise:

Die Veranstaltung findet im Holiday Inn statt, die Übernachtung erfolgt im angeschlossenen Comfort-Hotel.

Während der Tagung sind Sie Gast der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Wir übernehmen die Kosten für Ihre Unterkunft (in Doppelzimmern) und die im Programm ausgewiesenen Mahlzeiten.

Fahrtkosten, Getränke, Einzelzimmerzuschläge, Minibar, Telefon u.ä. gehen zu Ihren Lasten.

Im Hotel gibt es einen Wellnessbereich mit Pool und Trainingsraum, den Sie kostenlos nutzen können. Parkplätze stehen kostenfrei zur Verfügung.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Hotel "Holiday Inn Dresden" Stauffenbergallee 25 a, 01099 Dresden

Kontakt

Rita Schorpp

Das Thema _DDR_ im Unterricht