Vortrag

Demokratie braucht Demokraten: Freiheit bedeutet Verantwortung

Anlässlich des Tags des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus – DenkT@g

Im Rahmen der Reihe „Schule im Dialog …“

Details

Dr. Norbert Lammert Konrad-Adenauer-Stiftung
Dr. Norbert Lammert

Auf Initiative des damaligen Bundespräsidenten Roman Herzog ist der 27. Januar – der Jahrestag der Befreiung des NS-Vernichtungslagers Auschwitz – seit 1996 in Deutschland offizieller Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus. Ende 2005 hat auch die UN-Vollversammlung diesen Tag zum weltweiten Holocaust-Gedenktag bestimmt.

 

Die Konrad-Adenauer-Stiftung nimmt dies seit einigen Jahren zum Anlass für eine Reihe von bundesweiten Projekten im Umfeld des 27. Januars.

 

Dieses Jahr ist Bundestagspräsident a.D. und Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., Berlin Prof. Dr. Norbert Lammert zu Gast im Käthe-Kollwitz-Gymnasium Zwickau, wo er in dem Zusammenhang zu dem Thema "Demokratie braucht Demokraten" sprechen möchte.

 

Hier geht es zur Online-Anmeldung!

Programm

Ablauf

18.00 Uhr

  • Begrüßung und Einführung (Dorit Seichter)
  • Grußwort (Jan Löffler MdL)

18.10 Uhr

  • Demokratie braucht Demokraten: Freiheit bedeutet Verantwortung
    • Dr. Norbert Lammert
Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Käthe-Kollwitz-Gymnasium Zwickau
Lassallestr. 1,
08058 Zwickau
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten

  • Dr. Norbert Lammert
    • (Bundestagspräsident a.D. und Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. in Berlin)