Seminar

Die Euroregion Neisse

.

Details

Sonntag, 12. Februar 2006

12.00 Uhr

Abfahrt mit dem Bus vom Bahnhof Görlitz nach Jelenia Gora/Hirschberg

(Anmeldung erforderlich!)

bis

14.00 Uhr

Anreise, Zimmerverteilung

14.00 Uhr

Nachmittagskaffee

14.30 Uhr

Eröffnung, Einführung in die Tagungsthematik

Peter Maier

15.00 Uhr

Die Wirtschaftsbeziehungen/wirtschaftliche Zusammenarbeit in

der Region Sachsen-Schlesien

Andreas Grapatin MdL

Vorsitzender des Wirtschaftsclubs Sachsen-Schlesien

18.30 Uhr

Abendessen

Montag, 13. Februar 2006

bis

09.00 Uhr

Frühstück

09.30 Uhr

Die deutsch-polnischen Beziehungen aktuell

Begrüßung im Rathaus

durch den Präsidenten der Stadt Jelenia Gora

Dr. Jozef Kusiak

10.30 Uhr

Stadtführung

13.30 Uhr

Mittagessen

14.30 Uhr

Polen und die Europäische Union – Einige Auswirkungen der

Mitgliedschaft auf die gesellschaftliche, politische und rechtliche Situation in Polen

Adam Zurawel M.A.

15.30 Uhr

Nachmittagskaffee

16.00 Uhr

Die Einstellung deutscher und polnischer Jugendlicher und Studenten zur Europäischen Union

- Gruppenarbeit -

18.30 Uhr

Abendessen

Dienstag, 14. Februar 2006

bis

09.00 Uhr

Frühstück

09.30 Uhr

Grenzüberschreitende Zusammenarbeit der öffentlichen Bibliotheken

der Euroregion Neisse (1993 – 2005)

Marcin Zawiła / Christian Leutemann, Vortrag in der Staatsbibliothek

13.30 Uhr

Mittagessen

15.00 Uhr

Zur GEschichte der deutsch-polnischen Beziehungen

Dr. Krzysztof Ruchniewicz,

Willy-Brandt-Zentrum, Wroclaw/Breslau

16.00 Uhr

Nachmittagskaffee

16.30 Uhr

Fortsetzung

18.30 Uhr

Abendessen

Mittwoch, 15. Februar 2006

bis

09.00 Uhr

Frühstück

09.30 Uhr

Gibt es eine gemeinsame Erinnerungskultur auf dem Weg in eine

gemeinsame Zukunft?

Dr. Kazimierz Woycicki,

Direktor des Instituts für Nationales Gedenken in Stettin

10.30 Uhr

Zusammenfassung und Auswertung der Seminarergebnisse

12.30 Uhr

Mittagessen

14.00 Uhr

Abreise mit dem Bus nach Görlitz

Tagungsleitung:

Peter Maier''eter Maier''er Maier'' Maier''aier''er''''

Organisatorischer Hinweis:

Während der Tagung sind Sie Gast der Konrad-Adenauer-Stiftung. Unterkunft und Verpflegung sind frei. Getränke, Telefon u.ä. gehen zu Ihren Lasten. Die Kosten für Ihre An- und Heimreise müssen Sie selbst tragen, der Bustransfer ab/bis görlitz ist im Preis inbegriffen.

Wir erheben für dieses Seminar einen Teilnahmebeitrag in Höhe von

150,-- EUR, für Teilnehmer aus den neuen EU-Ländern den halben Tagungsbeitrag (75,-- EUR), Studierende jeweils die Hälfte.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Hotel FAN ul. Sudecka 70,Jelenia Gora/Hirschberg, Polen, Telefon: + 48 75 76 76 303

Kontakt

Rita Schorpp