Seminar

Gesundheit - Das höchste Gut?

Auf der Suche nach eine gesunden Einstellung zur Gesundheit

Familienseminar mit Kinderbetreuung

Details

Das Streben nach Gesundheit ist für viele Menschen zu einer Art Ersatzreligion geworden, mit der sie versuchen, ihr religiöses Vakuum zu füllen. Heutzutage leben viele Menschen nur noch vorbeugend und verstehen nicht, dass Gesundheit eine Rahmenbedingung für das Leben ist, nicht aber das Leben selbst. Laut der WHO ist Gesundheit das völlige körperliche, seelische und soziale Wohlbefinden. Wie gesund sind wir wirklich? Ist Gesundheit nicht eher das Maß an Krankheit, das es uns noch erlaubt, unseren wesentlichen Beschäftigungen nachzugehen? Steht der Genuss des Lebens nicht über dem zwanghaften Gesundsein?

Freitag | 11. September 2015

17.30 Uhr | Anreise und Zimmerbelegung

18 Uhr | Abendessen

19.30 Uhr | Begrüßung und Kennenlernen

Ulrike Büchel, Dresden

Wissenschaftliche Mitarbeiterin der

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. für den

Freistaat Sachsen

20.30 Uhr | (Unsere) Vorstellungen von Gesundheit

Einführung in das Thema

Ulrike Büchel

21 Uhr | Offener Abend

Samstag | 12. September 2015

8 Uhr | Frühstück

9 Uhr | „Hauptsache Gesund!?“

Eine Gesellschaft im Gesundheitswahn

Dr. med. Dipl. theol. Manfred Lütz, Köln

10.30 Uhr | Kaffeepause

11 Uhr | Mit Lebenslust in der Balance

Diskussion und Gespräch

Dr. med. Dipl. theol. Manfred Lütz, Köln

12 Uhr | Mittagessen

15 – 18 Uhr | Die Bedeutung von Krankheit und Heilung im anthroposophischen Menschenbild

Dr. med. Michael Schnur, Dresden

Facharzt für Allgemein- und Notfallmedizin

15.30 Uhr | Kaffeepause

18 Uhr | Abendessen

20 Uhr | Offener Abend

Sonntag | 13. September 2015

8 Uhr | Frühstück

9 Uhr | Zusammenfassung und Reflexion

10.30 Uhr | Gottesdienst

12.30 Uhr | Mittagessen, anschließend Abreise

Workshops für Kinder und Jugendliche

Samstag | 12. September 2015

9–12 Uhr | Gesundes am Wegesrand entdecken:

Kräuterwanderung (ab 3 Jahren)

mit Barbara Ott, Dresden, CreaGrün – Umweltbildung & Sozialpädagogik

9–12 Uhr | Naturstudium – Heilpflanzen zeichnen nach der Natur (ab 8 Jahren)

mit Bernhard Staerk, Dresden

Bildender Künstler

15–18 Uhr | Kreatives Malen mit Pflanzenfarben

(ab 5 Jahren)

mit Bernhard Staerk und Barbara Ott

Unsere Referenten:

Dr. med. Dipl. theol. Manfred Lütz ist Facharzt für

Psychiatrie, Chefarzt eines psychiatrischen Krankenhauses

in Köln, Theologe und Autor des Bestsellers

„Lebenslust“. Neben einer intensiven Dozententätigkeit

an mehreren Akademien und Instituten hat er Veröffentlichungen

zu Grenzfragen von Medizin, Psychotherapie

und Ethik verfasst und ist als Experte bekannt aus

Hörfunk und Fernsehen.

Dr. med. Michael Schnur ist Facharzt für Allgemein- und

Notfallmedizin. Er hat eine Allgemeinmedizinische

Hausarztpraxis mit dem Hauptanliegen der anthroposophisch

begründeten Heilkunst und ist als Schularzt in

der Freien Waldorfschule tätig. Außerdem arbeitet er in

der Gesundheitsinitiative Dresden, einer Gemeinschaft

von Ärzten, die Mitglied im Verein der Anthroposophischen

Heilkunst e.V. ist, mit. Ein weiterer Schwerpunkt seiner

Arbeit ist die Beratung und Betreuung von Musikern in

der Prävention und Behandlung instrumentenspezifischer

Beschwerden. Er ist Mitglied in der Gesellschaft für Musikphysiologie

und Musikermedizin.

Kosten

Die Teilnahmegebühr beträgt 70 €

pro Person inkl. ÜN/VP. Für Kinder ab

15 Jahren berechnen wir 35 €, bis

zum Alter von 14 Jahren wird kein

Tagungsbeitrag erhoben.

Im Teilnehmerbeitrag sind die Kosten

für die Unterkunft und für die im

Programm ausgewiesenen Mahlzeiten

(ohne Getränke) enthalten. Getränke

und sonstige Leistungen sind vor Ort

bitte selbst zu zahlen.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bei Interesse telefonisch oder per E-Mail bei uns.

Sie finden den Anmeldebogen als PDF-Datei in der Seitenspalte.

Schicken Sie uns diesen bitte ausgefüllt als Mail an kas-sachsen@kas.de.

Anmeldeschluss ist der 31. August 2015

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Bischof-Benno-Haus
Schmochtitz 1Katholische Bildungsstätte und Tagungshaus des Bistums Dresden-Meißen,
02625 Bautzen
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten

  • Dr. med. Dipl. theol. Manfred Lütz
    • Köln
      • Dr. med. Michael Schnur
        • Dresden
          • Facharzt für Allgemein- und Notfallmedizin
            • Barbara Ott
              • Dresden
                • CreaGrün – Umweltbildung & Sozialpädagogik
                  • Bernhard Staerk
                    • Dresden
                      • Bildender Künstler
                        Kontakt

                        Dr. Joachim Klose

                        Dr

                        Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Sachsen

                        joachim.klose@kas.de +49 351 563446-0 +49 351 563446-10
                        Kontakt

                        Kerstin Brockow

                        Kerstin Brockow bild

                        Sekretärin/Sachbearbeiterin Politisches Bildungsforum Sachsen

                        kerstin.brockow@kas.de +49 351 563446-0 +49 351 563446-10
                        Familienseminar KAS