Diskussion

Die offene Gesellschaft und ihre Feinde - Haben Demokraten Feindbilder?

"Halt! Freund oder Feind?" mit Prof. Armin Nassehi

Der Anmeldeschluss liegt 24h vor Beginn der Veranstaltung. Angemeldete Teilnehmer erhalten ihre Zugangsdaten in der Regel am Vormittag des Veranstaltungstages.

Details

Halt! pixabay - geralt
Halt! Freund oder Feind?

Freund oder Feind? Der umstrittene Jurist Carl Schmitt erklärte die Unterscheidung zwischen beiden Extremen zum grundlegenden Prinzip des Politischen. Diese Definition ist und bleibt problematisch, doch gerade ihre bleibende Aktualität beweist, dass Feindbilder attraktiv sind. Wir neigen zur Zweiteilung der Welt in Gut und Böse, Hell und Dunkel, Freund und Feind und es ist dieses Denken, welches wir auch im Politischen leider öfter wiederfinden, als uns lieb ist. Auf Feinde lässt sich viel Unliebsames projizieren, sie sind ideale Sündenböcke.

Die Geschichte ist reich an Feindbildern. Für unsere Veranstaltungsreihe haben wir vier Weltanschauungen ausgewählt und wollen diese auf ihre Feindbilder untersuchen: Rechtsextremismus, Linksextremismus, Islamismus, aber eben auch die liberale Weltanschauung unserer Mehrheitsgesellschaft. Ähneln sich Feindbilder von links und rechts? Haben wir Demokraten Feinde und Feindbilder? Wie radikalisieren Feindbilder?

Diese und weitere Fragen wollen wir mit Ihnen diskutieren.

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Online
Zoom-Konferenz

Referenten

  • Prof. Dr. Armin Nassehi
    • LMU München
Kontakt

Lucas C. Fischer

KAS4Democracy Logo groß
Wappen Sachsen für Nachweis