Event

Im Auge der Macht

Die Bilder der Stasi

.

Details

Erstmals nun wird die visuelle Überwachung durch das Ministerium für Staatssicherheit, das MfS, in einem Film umfassend dokumentiert. Dabei konzentrieren sich die Filmemacher auf vier Schwerpunkte:

die Observation der Opposition, der Kirche, der westlichen Militärverbindungsmissionen und schließlich der Ständigen Vertretung der Bundesrepublik in Ostberlin. Auch die Transitstrecken, die für das MfS potentielle Fluchtwege und somit ein Sicherheitsrisiko darstellten, sowie die Grenzüberwachung nimmt der Film in den Blick .

Gezeigt werden zudem Amateuraufnahmen von Stasi-Mitarbeitern, die hinter die Kulissen des MfS führen: in eine Welt zwischen Ordensverleihung, Bruderküssen , feuchtfröhlichen Feiern, Betriebssport und eigenen Kinderferienlagern. Aktuelle Interviews und technische Erläuterungen ergänzen die historischen Dokumente.

Im Anschluss an den Film diskutieren die Filmautoren Dr. Karin Hartewig und Holger Kulick über Inhalt und Thesen der Dokumentation.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

BStU-Außenstelle Leipzig, Dittrichring 24, 04109 Leipzig

Kontakt

Rita Schorpp

Partner