Vortrag

Meine politische Biographie

- Erfahrungen in der DDR -

.

Details

Konrad Weiß (Jg. 1942) wurde in Lauban (Schlesien) geboren. Der Filmregisseur und Publizist engagierte sich in der DDR aktiv in der Bürgerrechtsbewegung. Im September 1989 gehörte Weiß zu den Erstunterzeichnern des Gründungsaufrufes der Bürgerbewegung Demokratie jetzt. Später nahm er an Verhandlungen zum zentralen „Runden Tisch“ teil. Bei der letzten Volkskammerwahl 1990 wurde Weiß als Abgeordneter ins Parlament der DDR gewählt. Zwischen 1990 und 1994 war er Mitglied des Bundestages in der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. 1995 wurde Weiß zusammen mit anderen Bürgerrechtlern der DDR mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt. 2001 trat Weiß aus der Partei Bündnis 90/Die Grünen aus, weil er eine Annäherung der Partei an die PDS ablehnte.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Bautzen

Kontakt

Ulrike Büchel

Ulrike Büchel bild

Referentin Politisches Bildungsforum Sachsen

ulrike.buechel@kas.de +49 351 56344616 +49 351 563446-10
Meine politische Biographie v_3