Seminar

PISA und die Folgen

Die schon traditionelle Fachtagung des Bildungswerks Dresden für sächsische Lehrerinnen und Lehrer in den Winterferien

Details

Montag, 13. Februar 2006

bis

15.00 Uhr

Anreise, Zimmerverteilung

15.00 Uhr

Begrüßungskaffee

15.30 Uhr

Eröffnung der Veranstaltung, Begrüßung, Klärung der Erwartungshaltung

16.00 Uhr

Daten-Fakten-Reaktionen: Sachsen im Ländervergleich PISA 2003

Thomas Brenner, Comenius-Institut

19.00 Uhr

Abendessen

Dienstag, 14. Februar 2006

bis

09.00 Uhr

Frühstück

09.00 Uhr

Werteerziehung an der Schule – Möglichkeiten und Grenzen

Frank Richter, Comenius-Institut

12.30 Uhr

Mittagessen

14.00 Uhr

PISA, Schulqualität und Innovationen im Schulsystem:

Ein Blick nach Skandinavien und England

Dr. Wendelin Sroka,

Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung,

Berlin

16.00 Uhr

PISA und Schulqualität –

Zum Kontext internationaler Schulleistungsstudien

und zu den Schlussfolgerungen für Schulpolitik und Schule

Dr. Wendelin Sroka

18.30 Uhr

Abendessen

Mittwoch,15. Februar 2006

bis

09.00 Uhr

Frühstück

09.00 Uhr

Bildungspolitik in Sachsen –

Spagat zwischen sinkenden Schülerzahlen und steigenden Anforderungen?

Dr. Ulrich Reusch,

Leiter der Abteilung Grundsatzangelegenheiten und Sport des SMK

12.00 Uhr

Zusammenfassung und Auswertung der Tagungsergebnisse, Seminarkritik

13.00 Uhr

Mittagessen

anschl.:

Ende der Tagung

Tagungsleitung:

Tilo Meyer

Teilnahmebetrag:

€ 80,00 pro Person

Organisatorische Hinweise:

Während der Tagung sind Sie Gast der Konrad-Adenauer-Stiftung. Wir übernehmen die Kosten für Ihre Unterkunft (in Doppelzimmern) und die im Programm ausgewiesenen Mahlzeiten. Fahrtkosten, Getränke, Einzelzimmerzuschläge, Minibar, Telefon u.ä. gehen zu Ihren Lasten.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Hotel „Alte Spinnerei“, Chemnitzer Straße 89, 09217 Burgstädt, Tel.: 03724 14663

Kontakt

Rita Schorpp

Rita Schorpp bild

Referentin Politische Bildungsforen

Rita.Schorpp@kas.de +49 30 26996-3430 +49 30 26996-53430