Buchpräsentation

Sterben im Leben

.

Details

Sterben und Tod bedeuten Abschiednehmen vom Leben. Oft sind Menschen ratlos, wenn Sie mit Sterben und Tod konfrontiert werden. Gefühle der Bestürzung und Ohnmacht überschatten den Alltag. Formalitäten erledigen, Beerdigungsvorbereitungen, die oft quälende Frage „Wie soll es weitergehen?“ prägen die unmittelbare Zeit um die Sterbephase und nach dem Tod eines nahe stehenden Menschen.

Sterben und Tod sind abstrakt und fremd geworden. Und was fremd ist, macht einem Angst.

Aus diesen Grundgedanken heraus entstand eine Vortragsreihe im Kathedralforum der Katholischen Akademie des Bistums Dresden-Meißen in Zusammenarbeit mit der Akademie für Palliativmedizin und Hospizarbeit und dem Institut für Geschichte der Medizin an der TU Dresden. Die Beiträge der Vortragsreihe konnten nun in einem Buch zusammengestellt und dokumentiert werden.

Grom, Ingrid-Ulrike, Klose, Joachim (Hrsg.): Sterben im Leben. 1. Aufl., Kirchlicher Kunstverlag Dresden 2006, 14,00 Euro. (ISBN: 3-939863-05-X)

Wir laden Sie im Anschluss an die Veranstaltung herzlich zu einem kleinen Empfang ein.

In Kooperation mit dem Kathedralforum, der Akademie für Palliativmedizin und dem Bestattungsinstitut ANTEA.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Dresden

Referenten

  • Prof. Dr. Reiner Sörries
    • Dr. Ingrid Grom
      • Dr. Joachim Klose
        Kontakt

        Dr. Joachim Klose

        Dr

        Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Sachsen

        joachim.klose@kas.de +49 351 563446-0 +49 351 563446-10