Veranstaltungsberichte

Sachsen schlägt „das nächste Kapitel“ auf

Neue Workshopreihe bündelt Zukunftsideen junger Menschen.

Am frühen Abend des 18. September 2012 startete das Bildungswerk Dresden der Konrad-Adenauer-Stiftung die neue Workshopreihe „Das Nächste Kapitel“. „Wir brauchen einen Raum, wo sich politisch engagierte Menschen einbringen können“, begann Moderator Frank-Peter Wieth. Diesen Raum liefert der Workshop mit dem Ziel, die entscheidenden Fragen zur Gestaltung unserer Gesellschaft zu identifizieren und visionäre Lösungsvorschläge zu diskutieren. Eine Gruppe von etwa 20 Menschen zwischen 20 und 35 Jahren wagte sich an die Aufgabe, „das nächste Kapitel“ für die Gesellschaft zu schreiben.

Der erste Schritt bestand darin, aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen zu benennen. Auf einer bunt gemischten Pinnwand fanden sich schnell beschriebene Papierkarten, auf denen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Probleme wie Politikverdrossenheit, Klimawandel, demographische Entwicklung oder fehlende politische Grundwerte diskutierten. Die Debatte innerhalb der Gruppe konzentrierte sich besonders auf die zukünftige politische Gestaltung der Gesellschaft und darauf, wie viel Verantwortung jeder Einzelne einzugehen bereit ist.

In einem zweiten Schritt wurde der inhaltliche Fahrplan für die kommenden Workshops ausgearbeitet. „Das nächste Kapitel“ wird im kommenden halben Jahr in drei weiteren Diskussionstagen geschrieben. Die Gruppe in Dresden legte die grundlegenden Fragen für diese Workshops zu den Themen „Staat und Bürger“, „Land und Leute“ sowie „Mensch und Fortschritt“ fest. Ein Anliegen der Gruppe war es, mutige Ideen zu entwickeln: Es helfe nicht, nur marginale Veränderungen innerhalb eines bestehenden Systems zu erdenken. Vielmehr reizte es die Gruppe, tragfähige und unkonventionelle Visionen für die Gestaltung unserer Gesellschaft zu entwickeln.

„Das nächste Kapitel“ bildet den Rahmen, diese Ideen weiterzuentwickeln. In allen 16 Bundesländern haben sich Gruppen zusammengefunden, die sich in einer neuen Form gesellschaftlicher Diskussion engagieren und ihre Sicht auf die Zukunft des Landes einbringen wollen. Mehr Informationen finden Sie unter www.dasnaechstekapitel.de.

Ansprechpartner

Dr. Joachim Klose

Dr

Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Sachsen

joachim.klose@kas.de +49 351 563446-0 +49 351 563446-10