Publikationen

Regierungsgespräche zwischen Kosovoverhandlungen und Srebrenica-Urteil

Odbrana evropskih vrednosti

Zajednicko postizanje ciljeva u Evropi

Najveci uspeh jeste prevazilazenje podele Evrope. Nase najvece zajednicke vrednosti su pobedile. Beograd, februar 2007

Neues Parlament – alte Politik

Parlamentswahlen in Serbien

Kurzbericht

Am Donnerstag, dem 25. Januar um 20:00 Uhr, muss die zentrale Wahlkommission das offizielle Wahlergebnis verkünden. Dann hat das Parlament 30 Tage Zeit, um sich zu konstituieren. Ab dann beginnt die Frist für die Regierungsbildung, die 90 Tag beträgt. Das bedeutet, spätestens bis zum 29. Mai muss die neue Regierung feststehen.

Serbien im Wahlkampf

Montenegro nach den Wahlen

Kurzbericht KAS Montenegro 11.10.06, Sanija Sljivancanin und Claudia Nolte

Verfassung über Nacht, unvollendete Rücktritte und Neuwahlen – vielleicht

Kurzbericht KAS Belgrad 11.10.06, Claudia Nolte

Fest in den Händen von Tycoonen und Regierung: die Medien

Wenn die Unabhängigkeit der Medien von wirtschaftlichem und politischem Einfluss sowie Pluralität Kennzeichen für einen freiheitlich demokratischen Rechtsstaat sind, dann ist Serbien noch einen sehr weiten Schritt davon entfernt.

Parlamentswahlen in Montenegro am 10. September

Am 10. September 2006 finden in Montenegro die ersten Parlamentswahlen seit der Unabhängigkeit Montenegros statt. Für 81 (6 Sitze mehr als früher) Parlamentssitze bewerben sich über 700 Kandidaten, aufgeteilt auf 7 Koalitionslisten und 5 Parteien. Neben der Parlamentswahl finden gleichzeitig Kommunalwahlen für 13 Bürgermeister und 14 Stadtparlamente statt.

Späte Reisediplomatie

Repräsentantin der KAS in Belgrad

Der serbische Ministerpräsident, Vojislav Kostunica, ist nicht als jemand bekannt, der viel außer Landes geht. Um so auffallender, dass er binnen weniger Wochen Deutschland, Italien, Großbritannien, die USA und Brüssel besuchte und dabei ausschließlich hochrangige Gesprächspartner hatte