Veranstaltungen

Heute

Jun

2022

-

Nov

2022

„Die Verzauberten“ Die Eröffnung der Ausstellung Anđela Đermanović
Mittwoch, 29 Juni 2022 um 18.00 Uhr Ort: Konrad-Adenauer-Stiftung, Makedonska 2, Belgrad

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Event

Auftritt des Hashira Chors

Am 19.06.2022 in der Synagoge

Auftritt des Hashira Chors, der Maaian Dance Group und des Kol shel k'fir Quartetts am 19.06.2022 in der Synagoge

Online-Seminar

Regionale Initiativen: Vorteil oder Hindernis auf dem europäischen Weg?

„Unter Uns“: Online-Stipendiatentreffen der Konrad-Adenauer-Stiftung Serbien und Montenegro

Gast: Dr. Gordana ĐUROVIĆ Professorin an der Wirtschaftsfakultät und ehemalige Ministerin für EU-Integration in der Regierung von Montenegro

Seminar

Capacity building of politicians at the local level

Training program of the Institute for Public Policy and the Konrad-Adenauer-Foundation

The seminar is a specially created training program of the Institute for Public Policy and the Konrad-Adenauer-Foundation, which aims to empower young people involved in politics at the local level and provide them with the necessary knowledge and skills necessary to successfully overcome the challenges of their work. The seminar will be realized during June and July 2022 with young politicians of Serbian Progressive Party from the municipality of Stari grad (Belgrade).

Diskussion

Berichterstattung der Medien in Montenegro über den Krieg in der Ukraine

Vortragsveranstaltung für Stipendiaten der Konrad-Adenauer-Stiftung in Montenegro

Gast: Borislav Višnjić,Journalist

Online-Seminar

Bulgarisch-serbische Beziehungen und ihre europäischen und regionalen Implikationen

Europäische Nachbarn – Region bilateral

Vergangenheit und Zukunft: Aktuelle Potentiale und Herausforderungen der serbisch-bulgarischen Beziehungen

Online-Seminar

Der Einfluss von der Fehlinformationen auf die Demokratie

„Unter Uns“: Online-Stipendiatentreffen der Konrad-Adenauer-Stiftung Serbien und Montenegro (via ZOOM)

Gast: Milan JOVANOVIĆ Analytiker bei Digital Forensic Center (DFC), Atlantic Council of Montenegro

Studien- und Informationsprogramm

„Serbien nach den Wahlen 2022“

Südosteuropa-Gesellschaft

Diskussion

Unter uns: "Wahlen in Serbien 2022"

KAS Stipendiatentreffen

Mittwoch, 27. April 2022, 17.00 – 18.30 Uhr (Makedonska 2, Belgrad, Serbien)

Diskussion

LETS TALK ABOUT EUROPE

POLITICAL, ECONOMIC AND SECURITY CHALLENGES

16.-17. April 2022. Hotel PALAS Petrovac, Montenegro

Online-Seminar

"Erinnerungskultur und Versöhnung"

Unter uns- Stipendiatentreffen am 13.April 2022

Online-Stipendiatentreffen der Konrad-Adenauer-Stiftung Serbien und Montenegro

Der Berlin-Prozess und danach

Regionale Integration und der EU-Annäherungsprozess auf dem Westbalkan

Am 12. Juli 2017 findet in Triest die 4. Konferenz zum Westlichen Balkan im Rahmen des sogenannten Berlin-Prozesses statt. Diese Konferenz wird dabei ganz unter dem Eindruck der vielfältigen innerstaatlichen und zwischenstaatlichen Herausforderungen auf dem Westbalkan stehen. Im Vorfeld des Gipfels von Triest lud die Konrad-Adenauer-Stiftung am 8. Mai in Berlin zu einem Westbalkan-Diskussionsforum auf Ebene der in Berlin ansässigen Botschafter der beteiligten Länder ein.

Besuch von Ministerpräsident Volker Bouffier

Delegationsreise

Im Gespräch mit KAS-Stipendiaten in der Konrad-Adenauer-Stiftung Belgrad wurde das Verhältnis Deutschland-Serbien, die Zukunftsaussichten junger Menschen in Europa, Werte und Politik der Europäischen Union, Russland und der EU-Beitrittsprozess thematisiert. Volker Bouffier wurde u.a. vom Präsidenten des hessischen Landtages Norbert Kartmann MdL und dem Generalsekretär der hessischen CDU Manfred Pentz MdL begleitet. Alle drei sind auch familiär mit der Region verbunden, so dass auch viele persönliche Eindrücke diskutiert werden konnten.

Besuch des AFET-Vorsitzenden David McAllister in Serbien

Fotostrecke

Vom 26. bis 28. Januar besuchte der ständige Berichterstatter für Serbien im Europäischen Parlament David McAllister erneut Serbien.

Studien- und Dialogprogramm für junge Politiker aus Serbien und Montenegro

Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung waren junge Politiker aus Serbien und Montenegro zu Gast in Berlin. Neben Fragestellungen zu EU-Beitrittsbestrebungen und der aktuellen sicherheitspolitischen Situation durch mehrere Konfliktherde beider Länder, wurden Vernetzungen mit ihren Amtskollegen in Deutschland gebildet. Das Besucherprogramm wurde vom Team Inlandsprogramme organisiert und wird von Norbert Beckmann-Dierkes, Leiter des Auslandsbüros in Serbien, begleitet.

Crkve i verske zajednice u savremenoj Srbiji: RKC

predavanje

U četvrtak 3. aprila u biblioteci Fondacije Konrad Adenauer održano je drugo predavanje u okviru seminara Crkve i verske zajednice u savremenoj Srbiji. Posle upoznavanja sa Srpskom pravoslavnom crkvom učesnici seminara upoznali su se učenjem Rimokatoličke crkve i njenim radom u Srbiji. Predavanje je održao otac Andrej Đuriček, paroh crkve Krista Kralja u Beogradu.

Sicherheitspolitische Herausforderungen auf dem Westlichen Balkan und in Europa

Vor dem Hintergrund der Ukrainekrise, Unruhen in Bosnien und dem Beitrittswillen Montenegros zur NATO hat die KAS vom 7.-10.April erstmalig eine Reise für ausgewählte Entscheidungsträger aus Belgrad und Podgorica nach Berlin durchgeführt, um das Bewusstsein gemeinsamer Herausforderungen in (Südost-)Europa zu stärken.

Studien- und Dialogprogramm für Sicherheitsexperten aus Südosteuropa

Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung hält sich diese Woche eine Delegation von Sicherheitsexperten aus Südosteuropa in Berlin auf. Die Gruppe wird von unserem Leiter des Auslandsbüros Serbien und Montenegro, Henri Bohnet, begleitet. Organisiert wurde das Besucherprogramm vom Team Inlandsprogramme.

Studien- und Dialogprogramm für junge Politiker aus Montenegro

Inlandsprogramme der Konrad-Adenauer-Stiftung

Im Rahmen eines vom Team Inlandsprogramme organisierten Besucherprogramms ist diese Woche eine Delegation junger Politiker aus Montenegro zu Gast in Deutschland, begleitet vom Leiter unseres Auslandsbüros Serbien und Montenegro, Herrn Henri Bohnet.

KAS / Urban

„Nach-Mauer-Europa“ gemeinsam gestalten

Herman Van Rompuy, Präsident des Europäischen Rates, hielt die vierte Europa-Rede der Konrad-Adenauer-Stiftung

Der Präsident des Europäischen Rates, Herman Van Rompuy, hat sich in Berlin anlässlich der vierten Europa-Rede davon überzeugt gezeigt, dass Europa gestärkt aus der Krise hervorgehen wird. Notwendig dafür seien weitere Reformanstrengungen in allen Mitgliedstaaten einschließlich den Nordländern. „Gemeinsam gestalten wir das `Nach-Mauer-Europa`“, rief Van Rompuy im Allianz Forum die 600 anwesenden Gäste auf.

Programmatische, strukturelle und wirtschaftliche Trends in den serbischen Massenmedien 2012

MediaTrends:

Ob serbische Medien unabhängig von den politischen und wirtschaftlichen Einflüssen ihre gesellschaftliche Rolle ausüben können - das ist die Frage, die das Projekt „Medienmonitoring: Mediatrends" untersucht. Seit sieben Jahren engagiert sich die Konrad-Adenauer-Stiftung Belgrad in diesem Projekt.

— 10 Elemente pro Seite
Zeige 21 - 30 von 42 Ergebnissen.