Veranstaltungsberichte

Herausforderungen für Jugendorganisationen von demokratischen Parteien in Europa

Konferenz mit portugiesischen Nachwuchskräften

Angesichts sinkender Wahlbeteiligungen, abnehmender Parteibindungen und einer generellen Polarisierung der politischen Partizipation in Europa ging die Konrad-Adenauer-Stiftung in Spanien und Portugal (KAS) in Kooperation mit der Juventude Popular de Portugal (JP) vom 2. bis 4. Dezember in Lissabon der Frage nach, inwiefern demokratische Jugendparteiorganisationen den anstehenden Herausforderungen konstruktiv entgegentreten können.

Einführung in die Soziale Marktwirtschaft

Trainingsseminar für portugiesische Nachwuchsführungskräfte

Durch welche Charakteristika zeichnet sich die Soziale Marktwirtschaft (SMW) aus? Wie können Parteien und Gesetzgeber gleichzeitig Innovationen fördern, die Wettbewerbsfähigkeit stärken und die sozialen Sicherungssysteme in den Volkswirtschaften erhalten, die auf einer freiheitlichen demokratischen Grundordnung aufbauen? Diese und ähnliche Fragen diskutierten vom 25. bis zum 27. November rund 27 aktive Nachwuchspolitiker aus allen Landesteilen Portugals in Oporto mit Experten der Sozialen Marktwirtschaft.

Europas Krisen – Folgen und Lösungsansätze aus der Sicht der südlichen Mitgliedsländer der Europäischen Union

Vom 18. bis 20. November veranstaltete das Büro der Konrad-Adenauer-Stiftung für Spanien und Portugal in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Sekretariat der spanischen Volkspartei PP einen internationalen Workshop zum Thema: „Europas Krisen – Folgen und Lösungsansätze aus der Sicht der südlichen Mitgliedsländer der Europäischen Union“.

European Roundtable

European Values and European Realpolitik

Roundtable zum Thema "European Values and European Realpolitik - The EU´s role in Regional and Global Foreign and Security Politics"

Politische Führungskompetenzen

Trainingsprogramm in Kooperation mit der portugiesischen PSD-Jugendparteiorganisation Juventude Social Democrata (JSD) in Lissabon für politische Nachwuchsführungskräfte zum Thema "Politische Führungskompetenzen".

Herausforderungen der Landfrauen in Europa

Konferenz zum internationalen Tag der Landfrau

Die Förderung des Austauschs gesellschaftlicher Schlüsselgruppen aus Spanien und Deutschland ist ein Ziel des KAS-Büros für Spanien und Portugal. Organisationen von Frauen spielen in diesem Zusammenhang eine besondere Rolle. Dabei geht es sowohl um die Förderung des Aufstiegs von Frauen in politische Führungsämter als auch die Vertretung von frauenpolitischen Anliegen in der Öffentlichkeit und im politischen Entscheidungsprozess. Das KAS-Büro fördert deshalb gelegentlich den Austausch von Politikerinnen und Repräsentantinnen von Frauenorganisationen.

Pöttering fordert eine bessere europäische Integrationspolitik und mehr Solidarität

Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung traf Josep Borrell in Spanien

Dr. Hans-Gert Pöttering, Präsident des Europäischen Parlaments a.D. und Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung, hielt am 29. August eine Rede über die europäische Integrationspolitik vor der Sommerschule der Universidad Internacional Menéndez Pelayo in Santander, Spanien.

Transformationsprozesse im Maghreb und die Zusammenarbeit zwischen Europa und dem südlichen Mittelmeerraum

Internationales Seminar mit Experten aus Politik, Diplomatie, Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Wissenschaft aus Tunesien, Spanien und Deutschland zur Analyse der Demokratisierungs- / Transformationsprozesse in der Maghreb-Region mit Schwerpunkt Tunesien und der Zusammenarbeit der Europäischen Union mit den Maghreb-Staaten und Debatte wichtiger Reformmaßnahmen im Hinblick auf die Zukunft in der Krisenregion.

Frauen mit Blick auf die Zukunft

Neue frauenpolitische Themen in Spanien und Europa

Am 27. Mai veranstaltete das KAS-Büro für Spanien und Portugal in Madrid eine internationale Konferenz zum Thema „La mujer frente al futuro. Nuevos temas políticos en relación a la mujer en España y Europa” (Frauen mit Blick auf die Zukunft – Neue frauenpolitische Themen in Spanien und Europa). Die Konferenz wurde organisiert in Zusammenarbeit mit der spanischen Abgeordneten im Europäischen Parlament, Frau Teresa Jiménez-Becerril Barrio und war unterstützt von der Europäischen Volkspartei.

Jugendliche in der arabischen Zivilgesellschaft

Diskussionsveranstaltung in Zusammenarbeit mit der Casa Arabe in Madrid mit Jugendvertretern verschiedener arabischer Länder

Zeige 31 - 40 von 70 Ergebnissen.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.