Publikationen

Die Geburtsstunde Europas - 60 Jahre Römische Verträge

Eine Multimediale Zeitreise von und mit Ingo Espenschied

Delegation aus Kolumbien zu Gast in Freiburg

Studien- und Dialogprogramm für Multiplikatoren der Konfliktregion Arauca aus Kolumbien in der Bundesrepublik Deutschland

Den Idealen Konrad Adenauers verpflichtet

Präsentieren, moderieren, organisieren...

Tagungsleiterseminar 2017 in St. Peter

Freiwilliges Soziales Jahr Bei der KAS in Freiburg - Ein Einblick

von Isabelle Koch

Von Oktober 2016 - März 2017 absolvierte ich ein FSJ im Regionalbüro Südbaden der KAS in Freiburg. Den Erfahrungsbericht über mein Freiwilliges Soziales Jahr im politischen Leben finden Sie hier.

Zu Gast aus Israel: Zwi Nigal erzählt aus seinem Leben

Zeitzeugengespräche an Freiburger Gymnasien | 31.1.17-03.02.17

Der Zeitzeuge Zwi Nigal erzählte an Freiburger Gymnasien aus seinem Leben. Frau Dr. Laila Scharfenberg regte die Schulvorträge an und begleitete ihn auf seiner Reise durch Südbaden. Er konnte nach Palästina fliehen, doch viele andere Juden überlebten den Holocaust nicht. Heute lebt Zwi Nigal in Ramat-Hasharon bei Tel Aviv. Einen Einblick in sein Leben erhalten Sie hier.

Das christliche Menschenbild als Kompass

Gedenkveranstaltung zum 100. Geburtstag von Prof. Dr. Bruno Heck

Ob in Rottweil, Bonn oder Sankt Augustin, ob als Bundestagsabgeordneter, als Generalsekretär der CDU, ob als Familienminister im Kabinett Adenauer oder als Gründervater der Konrad-Adenauer-Stiftung, – Bruno Heck war ein Mann, der sich in vier Jahrzehnten auf der politischen Bühne große Verdienste erworben hat.

"Dauerempörung und falsche Zahlen bringen den Armen nichts!"

Prof. Dr. Georg Cremer | Buchvorstellung am 07.12.16

Georg Cremer, Generalsekretär des Deutschen Caritasverbandes, stellte am Mittwochabend sein Buch "Armut in Deutschland" in der Uni Freiburg vor.

"Keiner verlässt sein Land ohne Grund!" Die Ursachen von Flucht und Migration

In Kooperation mit donum vitae Freiburg | 23.11.16 | Uni Freiburg

Entwicklungszusammenarbeit, was bedeutet das ganz praktisch? Diese Frage stand im Mittelpunkt eines Vortrages von Dr. Oliver Müller, Leiter von Caritas International.

Planspiel "Magnet Europa"

18.11.16 | Kaufmännische Schulen Offenburg

Die EU und ihre Mitgliedstaaten stehen vor der Aufgabe, eine gemeinsame Zuwanderungspolitik zu definieren. Wie kann das gelingen? Eine elfte Klasse probierte es aus.

Planspiel: Demokratie erleben - "Entscheidung im Stadtrat"

07. November 2016, Freie Waldorfschule Müllheim

Was gehört zu den Aufgaben eines Bürgermeisters? Was soll mit dem alten Gewerbegebiet geschehen? Schule sanieren oder abreißen? - Diesen realitätsnahen, kommunalpolitischen Fragen stellte sich eine elfte Klasse der FWS Markgräflerland. Hautnah konnten die Schülerinnen und Schüler die Vielseitigkeit der Kommunalpolitik miterleben.