Gespräch

EDS trifft junge Vertreter der EVP-Partnerparteien

Internationale Zusammenarbeit politischer Jugendorganisationen

Ein von der Konrad-Adenauer-Stiftung organisiertes Gespräch ermöglichte den gegenseitigen Austausch zwischen Vertretern der European Democrat Students (EDS) und den EVP-Partnerparteien "Heritage Party" und "Rule of Law Party".

Details

Die European Democrat Students (EDS) sind ein Dachverband von 39 politischen Jugendorganisationen des Mitte-Rechts Spektrums aus 34 Staaten, die sich auf europäischer Ebene für die Belange und Interessen der Studierenden einsetzen. Schwerpunktthemen sind Mobilität im Hochschulwesen, E-Learning sowie die Förderung von Jungunternehmertum.

Das von der Konrad-Adenauer-Stiftung organsierte Gespräch ermöglichte den gegenseitigen Austausch zwischen den EDS, vertreten durch die Vorsitzende Eva Majewski (Deutschland), die Generalsekretärin Ingrid Hopp (Norwegen) sowie den Ehrenvorsitzenden Florian Weinberger (Österreich), und Vertreten der Jugendorganisationen der beiden EVP-Partnerparteien "Heritage Party" und "Rule of Law Party".

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Eriwan

Kontakt

Dr. Canan Atilgan

Dr. Canan Atilgan

Leiterin der Abteilung Naher Osten und Nordafrika

canan.atilgan@kas.de +49 30 26996 3928
Kontakt

Liana Marukyan

Liana Marukyan bild

Programmmanagerin

liana.marukyan@kas.de +374 12545115
EDS KAS
EDS KAS