Studien- und Informationsprogramm

Studienreise nach Brüssel

“EU-Beitrittsverhandlungen”

Im Rahmen eines gemeinsamen Projekts der KAS und des Komitees für Europäische Integration des Georgischen Parlaments zum Thema “EU-Beitrittsverhandlungen” reisten zwischen dem 13. und 17. November 2022 acht georgische Projektteilnehmer für eine Studienreise nach Brüssel.

Details

Im Rahmen eines gemeinsamen Projekts der KAS und des Komitees für Europäische Integration des Georgischen Parlaments zum Thema “EU-Beitrittsverhandlungen” reisten zwischen dem 13. und 17. November 2022 acht georgische Projektteilnehmer für eine Studienreise nach Brüssel.

Die Studenten konnten sich aus erster Hand mit der Arbeit verschiedener EU-Institutionen bekannt machen und diskutierten in diversen Terminen zu Themen wie der euro-atlantischen Perspektive Georgiens oder den Herausforderungen des EU-Erweiterungsprozesses. Gesprächstermine führten die jungen Georgier ins Europäische Parlament, zum Europäischen Auswärtigen Dienst, zur Europäischen Kommission, zur Europäischen Volkspartei, zur Georgischen Botschaft in Brüssel, ins NATO-Hauptquartier, ins Europabüro der KAS und zum Martens-Centre.

In allen Terminen unterstrichen die jeweiligen europäischen Stakeholder, dass die EU bereit sei, Georgien den Status eines EU-Beitrittskandidaten zu geben, sobald die von der Europäischen Kommission formulierten 12 Empfehlungen zum georgischen Mitgliedsantrag ausreichend adressiert würden.   

 

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Brüssel
11, Avenue de l'Yser,
B-1040 Brüssel
Belgien
Zur Webseite

Anfahrt

Kontakt

Shorena Gharibashvili

Shorena Gharibashvili (2020)

Senior Programmmanagerin

shorena.gharibashvili@kas.de +995 32 2 459112
+995 32 2 459113
Kontakt

Matthias Hespe

Matthias Hespe

Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Regionalprogramms Politischer Dialog Südkaukasus

matthias.hespe@kas.de +995322459112
+995322459113