Workshop

Training of Trainers

Qualifizierungslehrgang im Allgemeinen Verwaltungsrecht

Die Konrad-Adenauer-Stiftung und die Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit setzen sich gemeinsam für eine verbesserte Fortbildung von Angestellten des Öffentlichen Dienstes in Georgien ein. Zu diesem Zweck werden Trainer ausgebildet.

Details

Montag, 10. November 2008

10.00 Uhr

Eröffnung des Qualifizierungslehrgangs im Allgemeinen Verwaltungsrecht

Katja Christina Plate

Leiterin Regionalprogramm Politischer Dialog Südkaukasus

Konrad-Adenauer-Stiftung

Den Einstieg finden… - Wie eine Fortbildung für Beamte und Angestellte des Öffentlichen Dienstes im Bereich des Verwatungsrechts beginnen kann

  • Vorstellen und gegenseitiges Kennenlernen

  • Erwartungsabfrage

  • Erläutern von Zielen und Inhalten der Fortbildungsmaßnahme

  • Umgang mit Pausen

Prof. Dr. Charlotte Schulze

Fachhochschule Kehl/Deutschland

Nicoline Schmitz-Justen

Fachhochschule des Bundes für Öffentliche Verwaltung / Brühl, Deutschland

11:45 Uhr

Aufarbeiten und Präsentieren von Fortbildungsinhalten

  • Gliedern von Lehrinhalten

  • Konzentrieren von Lehrinhalten

  • Visualisieren und Präsentieren von Lehrinhalten

Powerpoint

Flipchart

Tafel

Prof. Dr. Charlotte Schulze

Fachhochschule Kehl/Deutschland

13:30 Uhr

Mittagspause

15:00 Uhr

Praktische Übung: Aufarbeiten und Präsentieren der Fortbildungsinhalte

Prof. Dr. Charlotte Schulze

Fachhochschule Kehl/Deutschland

Nicoline Schmitz-Justen

Fachhochschule des Bundes für Öffentliche Verwaltung / Brühl, Deutschland

16:45 Uhr

Präsentation der Ergebnisse aus der praktischen Übung

Zum Schluss finden… - Wie ein Fortbildungstag enden kann

  • Kurzzusammenfassung der wichtigsten Lehrinhalte

  • Ausblick auf den nächsten Tag

  • Flashlight

Prof. Dr. Charlotte Schulze

Fachhochschule Kehl/Deutschland

Dienstag, 11. November 2008

10.00 Uhr

Das Erarbeiten von Fortbildungsinhalten mit den Lernenden

  • Vorstellen der Methode „Mindmapping“ mit praktischer Übung

  • Vorstellen der Methode „Argumentationtechnik“ mit praktischer Übung

Prof. Dr. Charlotte Schulze

Fachhochschule Kehl/Deutschland

11:45 Uhr

Das Erarbeiten von Fortbildungsinhalten mit den Lernenden

  • Vorstellen der Methode „Gruppenarbeit“ mit praktischer Übung

Nicoline Schmitz-Justen

Fachhochschule des Bundes für Öffentliche Verwaltung / Brühl, Deutschland

13:00 Uhr

Mittagspause

14:30 Uhr

Praktische Übung zur Gruppenarbeit

Prof. Dr. Charlotte Schulze

Fachhochschule Kehl/Deutschland

Nicoline Schmitz-Justen

Fachhochschule des Bundes für Öffentliche Verwaltung / Brühl, Deutschland

16:30 Uhr

Das Erarbeiten von Fortbildungsinhalten mit den Lernenden

  • Vorstellen der Methode „Lehrgespräch“

Nicoline Schmitz-Justen

Fachhochschule des Bundes für Öffentliche Verwaltung / Brühl, Deutschland

Zum Schluss finden… - Die Erteilung von Hausaufgaben

Nicoline Schmitz-Justen

Fachhochschule des Bundes für Öffentliche Verwaltung / Brühl, Deutschland

Mittwoch, 12. November 2008

10.00 Uhr

Praktische Übung zum Lehrgespräch

Prof. Dr. Charlotte Schulze

Fachhochschule Kehl/Deutschland

Nicoline Schmitz-Justen

Fachhochschule des Bundes für Öffentliche Verwaltung / Brühl, Deutschland

11:45 Uhr

Praktische Übung zum Lehrgespräch

Prof. Dr. Charlotte Schulze

Fachhochschule Kehl/Deutschland

Nicoline Schmitz-Justen

Fachhochschule des Bundes für Öffentliche Verwaltung / Brühl, Deutschland

13:00 Uhr

Mittagspause

14:30 Uhr

Praktische Übung zum Lehrgespräch

Prof. Dr. Charlotte Schulze

Fachhochschule Kehl/Deutschland

Nicoline Schmitz-Justen

Fachhochschule des Bundes für Öffentliche Verwaltung / Brühl, Deutschland

16:30 Uhr

Schlussauswertung der Praktischen Übung und Wiederholung der Elemente eines Lehrgesprächs

Prof. Dr. Charlotte Schulze

Fachhochschule Kehl/Deutschland

Nicoline Schmitz-Justen

Fachhochschule des Bundes für Öffentliche Verwaltung / Brühl, Deutschland

Zum Schluss finden… - Vorbereitung auf Lernfortschrittskontrollen

Nicoline Schmitz-Justen

Fachhochschule des Bundes für Öffentliche Verwaltung / Brühl, Deutschland

Donnerstag, 13. November 2008

10.00 Uhr

Lehrprüfung

Prof. Dr. Charlotte Schulze

Fachhochschule Kehl/Deutschland

Nicoline Schmitz-Justen

Fachhochschule des Bundes für Öffentliche Verwaltung / Brühl, Deutschland

11:45 Uhr

Lernfortschrittskontrolle

Prof. Dr. Charlotte Schulze

Fachhochschule Kehl/Deutschland

Nicoline Schmitz-Justen

Fachhochschule des Bundes für Öffentliche Verwaltung / Brühl, Deutschland

13:00 Uhr

Mittagspause

14:30 Uhr

Auswertung der Lernfortschrittskontrolle

Prof. Dr. Charlotte Schulze

Fachhochschule Kehl/Deutschland

Nicoline Schmitz-Justen

Fachhochschule des Bundes für Öffentliche Verwaltung / Brühl, Deutschland

16:30 Uhr

Methoden der Lernfortschrittskontrolle / Evaluierung

  • Verschiedene Funktionen der Lernfortschrittskontrolle (Ermitteln von Noten; Information für den Lehrenden; …)

  • Verschiedene Arten der Lernfortschrittskontrolle (Schriftlich, mündlich, praktisch…)

Prof. Dr. Charlotte Schulze

Fachhochschule Kehl/Deutschland

Das Rollenspiel als Lehrmethode – theoretisch

  • Erläuterung der Lehrmethode „Rollenspiel“

  • Praktisches Durchführen von verschiedenen Rollenspielen zum Lehrstoff

Nicoline Schmitz-Justen

Fachhochschule des Bundes für Öffentliche Verwaltung / Brühl, Deutschland

Freitag, 14. November 2008

10.00 Uhr

Fortsetzung: Rollenspiel praktisch

  • Praktisches Durchführen von verschiedenen Rollenspielen zum Lehrstoff

  • Feedback zum Rollenspiel

Prof. Dr. Charlotte Schulze

Fachhochschule Kehl/Deutschland

Nicoline Schmitz-Justen

Fachhochschule des Bundes für Öffentliche Verwaltung / Brühl, Deutschland

11:45 Uhr

Zum Schluss finden… - Das Ende eines Fortbildungsseminars

  • Zusammenfassung

  • Feedback

  • Verabschiedung

Prof. Dr. Charlotte Schulze

Fachhochschule Kehl/Deutschland

Nicoline Schmitz-Justen

Fachhochschule des Bundes für Öffentliche Verwaltung / Brühl, Deutschland

13:00 Uhr

Mittagessen

14:00 Uhr

Rückfahrt nach Tiflis

Gegen ca. 16 Uhr: Ankunft in Tiflis

Feierlicher Abschluss des Qualifizierungslehrganges

18:30 Uhr

Hotel Marriott Courtyard

4 Freedom Square

0105 Tiflis

Anforderungen an moderne Angestellte im Öffentlichen Dienst – Lebenslanges Lernen als Aufgabe für die georgische Verwaltung

Dr. Maia Kopaleishvili (TBC)

Stellvertreterin des Justizministers, Professorin des Verwaltungsrechts

Die Fortbildung von Angestellten des öffentliches Dienstes in Georgien im Bereich des Verwaltungsrechts – ein Jahr gemeinsame Arbeit

Franziska Böhm

Projektleiterin „Unterstützung des Rechts -und Justizsystems Georgiens“

Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit

Vorstellung der Teilnehmer am Qualifizierungslehrgang im Allgemeinen Verwaltungsrecht und Verleihung der Urkunden

Katja Christina Plate

Leiterin Regionalprogramm Politischer Dialog Südkaukasus

Konrad-Adenauer-Stiftung

Empfang

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Sport Hotel Gudauri

Referenten

  • Prof. Dr. Charlotte Schulze
    • Fachhochschule Kehl/Deutschlandund Nicoline Schmitz-Justen
      • Fachhochschule des Bundes für Öffentliche Verwaltung / Brühl
        • Deutschland
          Kontakt

          Katja Christina Plate

          Katja Christina Plate

          Leiterin der Auslandsbüros Rumänien und Republik Moldau

          katja.plate@kas.de +37322855905 / +40754024988