Diskussion

Von einem semi-präsidentiellen zu einem parlamentarischen Regierungssystem?

Verfassungsreformen und demokratische Transformation

In Kooperation mit der Armenian Young Lawyers Association (AYLA) veranstaltet die Konrad-Adenauer-Stiftung eine öffentliche Diskussionsveranstaltung über den armenischen Verfassungsreformprozess.

Details

Die Transformation der Republik Armenien von einem semi-präsidentiellen hin zu einem parlamentarischen Regierungssystem ist der Kernpunkt des Verfassungsreformprozesses, der im Jahre 2013 von dem armenischen Präsidenten Sargsyan angestoßen wurde. Im Rahmen einer Paneldiskussion werden Vertreter von lokalen und internationalen NGOs, sowie Wissenschaftler die Chancen, Risiken und Herausforderungen des Reformprozesses kontrovers diskutieren.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Hyatt Place Yerevan
26/1 Vazgen Sargsyan St,
0010 Eriwan
Armenien
Zur Webseite

Anfahrt

Publikation

Von einem semi-präsidentiellen zu einem parlamentarischen Regierungssystem?: Verfassungsreformen und demokratische Transformation
Jetzt lesen
Kontakt

Liana Marukyan

Liana Marukyan bild

Programmmanagerin

liana.marukyan@kas.de +374 12545115