Veranstaltungsberichte

Civil society development. Youth empowerment matters!

Vom 8. bis 10. Juli setzte die schweizerische Organisation KASA in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung in Gyumri die Seminarreihe "Civil society development. Youth empowerment matters!" fort. Damit fand eine Ausweitung des erfolgreichen Veranstaltungsformats auf die Provinzen der Republik Armenien statt. An dem Training nahmen 19 Jugendliche aus unterschiedlichen Regionen teil. Im Rahmen von Workshops für politisch interessierte Jugendliche werden eigenverantwortliches Handeln, Selbstbewusstseinsstärkung und kritisches Denken gefördert.