Einzeltitel

Fall Colloredo-Mansfeld lebt weiter/ODS-Chef in Brüssel/Tschechien vs. Slowakei: Wettlauf um den niedrigsten Steuersatz

von Stefan Gehrold, Pavlína Bartoňová
Das tschechische Verfassungsgericht machte die vor zwei Jahren gefällten Urteile rückgängig und verwies das Verfahren zurück an das zuständige Bezirksgericht. Damals hatten die Gerichte einen Streit zwischen der Gräfin Colloredo-Mansfeld und dem tschechischen Staat entschieden. Als Konsequenz eines jahrelangenGerichtsverfahrens wurde das Schloss Opočno der Familie zurückgegeben.