Fachkonferenz

Deutsch-Tschechischer Tag an der Masaryk-Universität - Die Europäische Union und die deutsch-tschechischen Beziehungen

In Kooperation mit dem Internationalen Institut für Politikwissenschaft der Masaryk-Universität

Die Europäische Union erlebt gerade eine Zeit von grundlegenden politischen und wirtschaftlichen Veränderungen. Wozu führt die aktuelle Krise der Eurozone? In welche Richtung orientiert sich die europäische Energiepolitik?

Details

Auf diese Fragen werden wir am bereits dritten Deutsch-Tschechischen Tag, der am 5. Oktober 2011 an der Masaryk-Universität in Brünn stattfindet, Antworten suchen.

Wie in den letzten Jahren, treten auch am diesjährigen deutsch-tschechischen Tag führende Politiker, hochrangige Beamte und Experten beider Länder auf. Zum Thema"Europäische Union - Der Weg von einer Währungsunion zur ...?" werden Gunter Krichbaum, Vorsitzender des Europäischen Ausschusses, Mitglied des Deutschen Bundestages, Jiří Schneider, erster Staatsekräter für auswertige Angelegenheiten, Vojtěch Belling, Oberdirektor für Europäische Angelegenheiten, Tschechisches Regierungsamt und Petr Fiala, Rektor der Masaryk-Universität diskutieren.

Zur Diskussion zum Thema "Energiepolitik in den tschechisch-deutschen Beziehungen " wurden Ingo von Voss, Stellvertreter des Deutschen Botschafter in der Tschechischen Republik, Václav Bartuška, Sonderbotschafter der Tschechischen Republik für Energiesicherheit, Felix Matthes, Analytiker des Öko-Instituts und Filip Černoch, Analytiker des Internationalen Instituts für Politikwissenschaft der Masaryk-Universität eingeladen.

Das Programm des Deutsch-Tschechischen Tages finden Sie oben rechts auf dieser Seite. Das deutsch-tschechische Dolmetschen wird gewährleistet.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Brünn

Kontakt

Alena Resl

Alena  Resl bild

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

alena.resl@kas.de +420 222 320-190