Fachkonferenz

Korruption und Medien

Konferenz im Rahmen der Vergabe des Lokaljournalistenpreises der KAS 2011

Wie macht man Lokalzeitungen attraktiver? Wie überwindet man verschiedene Schwierigkeiten bei der Berichterstattung über Korruptionsfälle? Was muss ein interessantes Profil beinhalten?

Details

Die führenden tschechischen Journalisten stellen ihre Vorgehensweise auf der Konferenz im Rahmen der Vergabe des Lokaljournalistenpreises der KAS 2011 vor.

Die Konrad-Adenauer-Stiftung verleiht dieses Jahr bereits zum neunten Mal den Lokaljournalistenpreis, diesmal einem Autor des besten "Profils" in der Kategorie Zeitungen und Rundfunk. Bei dieser Gelegenheit bietet die Konrad-Adenauer-Stiftung den tschechischen Lokaljournalisten die Möglichkeit, an einer fachlichen Diskussion und an Seminaren teilzunehmen, die sich mit der Erhöhung der Attraktivität der Lokalpresse befassen.

Die Konferenz beginnt mit einer Diskussion zum Thema "Die Rolle der Medien bei der Entdeckung der Korruption", an der die führenden tschechischen Journalisten und Experten teilnehmen werden. Bei der Diskussion treten Ondřej Kundra von der Zeitschrift Respekt und Preisträger der Journalistischen Wachtel 2011, István Léko, Chefredakteur von Česká pozice und Karel Randák von Nadace proti korupci auf.

Nach der Vergabe des Lokaljournalistenpreises für das Jahr 2011 wird das Programm am zweiten Tag mit Fachworkshops für Lokaljournalisten fortgesetzt. Den ersten Workshop zum Thema "Wie macht man die Lokalzeitungen attraktiver?" führt Bára Procházková, Redakteurin der Zeitschrift Respekt. Der zweite Workshop zum Thema "Wie schreibt man ein interessantes Profil?" verläuft unter der Führung von Petr Třešňák, Redakteur von Respekt, der sich auf Profile spezialisiert hat.

Ein detailliertes Programm finden Sie rechts auf dieser Seite.

Zur Teilnahme auf der Konferenz registrieren Sie sich bitte unter der E-Mail-Adresse: info.prag@kas.de. Unterkunft und Verpflegung sind kostenlos.

Weitere Informationen über den Lokaljournalistenpreis finden Sie hier http://www.kas.de/tschechien/de/pages/10093/.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Brünn

Kontakt

Alena Resl

Alena  Resl bild

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

alena.resl@kas.de +420 222 320-190