Praktikum

Das Ungarnbüro der KAS bietet politisch interessierten Studenten die Möglichkeit für ein Praktikum.

Wer theoretische Inhalte mit Leben füllen will, neuen Kulturen und Arbeitsbereichen offen gegenübersteht und mögliche berufliche Einsatzfelder kennenlernen möchte, dem bietet ein Praktikum bei der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) dazu die Gelegenheit.

 

Das Auslandsbüro Ungarn der Konrad-Adenauer-Stiftung in Budapest stellt jährlich Praktikantenplätze für Studierende zur Verfügung. Die Dauer des Praktikums beträgt in der Regel 6-8 Wochen. Bevorzugt werden insbesondere Studenten der Politik-, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften, die sich bereits im Hauptstudium befinden.

 

Erfolgreiche Bewerber assistieren bei der Planung, Organisation und Durchführung politischer Bildungsmaßnahmen und führen eigenständige Recherchen zu ausgewählten wissenschaftlichen Fragestellungen durch.

 

Reise-, Unterkunfts- und Unterhaltskosten sind vom Praktikanten selbst zu tragen. Die KAS ist gerne mit organisatorischen Informationen bei der Vorbereitung des Aufenthalts behilflich.

 

Aufgrund der starken Nachfrage wird empfohlen, die BEWERBUNG mindestens 6 Monate vor dem gewünschten Praktikumszeitraum per E-Mail bei uns einzureichen.  Der Motivationsbrief und der Lebenslauf sollte auf Deutsch verfasst sein.

 

Die Bewerbung sollte folgende Unterlagen & Informationen enthalten, bitte in einer einzigen PDF-Datei:

 

 

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf mit Lichtbild
  • Schulische und akademische Nachweise
  • Angabe zu gewünschtem Praktikumszeitraum
  • Angabe zu bevorzugten Einsatzfeldern
Kontakt

Michael Winzer

Michael Winzer bild

Leiter des Auslandsbüros Ungarn/Budapest

michael.winzer@kas.de +36 1 487 5010 +36 1 487 5011
Kontakt

Judit Pintz

Pintz Judit

Sekretärin/Sachbearbeiterin

judit.pintz@kas.de +36 1 487 5010 +36 1 487 5011