Veranstaltungen

Heute

Mai

2022

Deutsch-Ungarische Beziehungen
im Kontext der Herausforderungen der europäischen Außen- und Sicherheitspolitik

Kongress

Global Conference on Parliamentary Studies

International conference

A hybrid international conference both onsite in Budapest and online, organized by the National University of Public Service with the support of the Konrad-Adenauer-Stiftung.

Fachkonferenz

Europäische Erziehung(en)?

Internationale Konferenz im Rahmen der französischen EU-Ratspräsidentschaft

Internationale Konferenz organisiert von Joseph Károlyi Stiftung mit der Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung im Rahmen der französischen EU-Ratspräsidentschaft.

Forum

Budapest Balkans Forum

Annual Western Balkans Conference of the Konrad-Adenauer-Stiftung and IFAT

The Konrad-Adenauer-Stiftung and the Hungarian Institute for Foreign Affairs and Trade organise their annual Western Balkan conference this year as well. Given the key role of the region among Hungary's foreign policy priorities, the conference will take on a larger format under the name of Budapest Balkans Forum, and will be held on 25th February, 2022.

Event

30 Jahre Deutsch-Ungarischer Freundschaftsvertrag

Jubiläumsfeier

Vor 30 Jahren, am 6. Februar 1992, unterzeichneten die Vertreter der Regierungen der Bundesrepublik Deutschland und der damaligen Republik Ungarn in Budapest den Vertrag über freundschaftliche Zusammenarbeit und Partnerschaft in Europa. Aus diesem Anlass organisiert die Konrad-Adenauer-Stiftung eine Jubiläumsfeier.

Seminar

ausgebucht

Young Leaders XXVIII 2021-2022

Economic and Social Challenges in Europe

Vortrag

The Future of German Foreign Policy

Lecture by Prof. Ulrich Schlie

A lecture by Prof. Ulrich Schlie, Henry Kissinger Chair for Security and Strategic Studies at the University of Bonn, Visiting Fellow at the Mathias Corvinus Collegium, organized by the Mathias Corvinus Collegium and the Konrad-Adenauer-Stiftung.

Live-Stream

Next generation of the People’s Party

Begleitprogramm für internationale Partner der KAS zum digitalen Bundesparteitag der CDU

Begleitevent zum digitalen Bundesparteitag der CDU am 22. Januar 2022

Seminar

ausgebucht

MCC Female Leadership Academy

Führungsakademie für weibliche Nachwuchskräfte

Online-Seminar

31. Deutsch-Ungarisches Forum

im online Format

Das Deutsch-Ungarische Forum dient als Diskussionsplattform für den Gedanken- und Erfahrungsaustausch von Akteuren aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Zivilgesellschaft. Das diesjährige Forum findet wegen der Pandemie erneut digital und in mehreren Etappen statt.

Buchpräsentation

Der ungarische Staat - Ein interdisziplinärer Überblick

Buchpräsentation und Podiumsdiskussion

Veranstaltung in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften in Berlin, organisiert von dem Deutsch-Ungarischen Institut für Europäische Zusammenarbeit am Mathias Corvinus Collegium und der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Wir wollen freie Menschen sein

Ausstellungseröffnung anlässlich des 17. Juni 1953

Am Montag, 17. Juni 2013 hat die Konrad-Adenauer-Stiftung anlässlich des 60. Jahrestages des Volksaufstandes in der DDR die Plakat-Ausstellung „Wir wollen freie Menschen sein!“ der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur im Büro der Konrad-Adenauer-Stiftung eröffnet.

Sozial- und Wirtschaftspolitik

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) hat mit dem Robert Schuman Institut (RSI) eine Veranstaltung zum Thema „Sozial- und Wirtschaftspolitik in den Donauländern“ für Wirtschaftsexperten der EVP Schwesterparteien organisiert.

Kolloquium "Adalberts Europa - Erfahrungen und Perspektiven der Zusammenarbeit der Visegrad-Länder"

Gemeinsam mit der Adalbert-Stiftung Krefeld und der Andrássy Universität Budapest veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung am 7. Juni ein internationales Kolloquium zu Ehren des Adalbert-Preisträgers Petr Pithart mit rund 120 Teilnehmern. In diesem Rahmen wurden im Spiegelsaal der Andrássy Universität zwei hochrangig besetzte Panels unter dem Titel "Adalberts Europa - Erfahrungen und Perspektiven der Zusammenarbeit der Visegrad-Länder" abgehalten. In den zwei Panels diskutierten zweimal vier Vertreter aus den vier Visegrád-Ländern aktuelle Fragen der regionalen Zusammenarbeit.

Pro Integrationem

Die Pro Integratione Konferenz wurde am 24. Mai 2013 bereits zum zweiten Mal vom Ungarischen Rat der Europäischen Bewegung und dem Politikon Zentrum organisiert. Mehr als 170 Personen nahmen an der Veranstaltung teil (u.a. Diplomaten, führende Wirtschaftsexperten, hochrangige Beamte des Außenministeriums und Vertreter der Wissenschaften).

Deutschlandprogramm für ungarische Experten zum Thema Nachhaltigkeit

In Begleitung des Leiters des Auslandsbüros in Ungarn, Frank Spengler, hielt sich letzte Woche eine Delegation aus Ungarn zum Thema Nachhaltigkeit im Rahmen eines Studien- und Dialogprogramms zu Besuch in Berlin auf.

Mit dem Kanzleramtsminister im Gespräch

Diskussion mit Ronald Pofalla

Am Freitag, 17. Mai 2013 traf Ronald Pofalla, Bundesminister für besondere Aufgaben und Chef des Bundeskanzleramts auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung in der Andrássy Universität Budapest mit KAS-Stipendiaten und Studenten zusammen.

Team Inlandsporgramme: Abgeordnete und Experten zum Thema Nachhaltigkeit aus Ungarn zu Gast in Berlin

In Begleitung unseres Leiters des Auslandsbüros in Ungarn, Frank Spengler, hält sich derzeit eine Delegation aus Ungarn zum Thema Nachhaltigkeit im Rahmen eines Studien- und Dialogprogramms zu Besuch in Berlin auf.

Town-Hall-Meeting für Lernende und Lehrende

Preisverleihung von CENTROPA

Auf der Preisverleihung von CENTROPA am 14. Mai nahmen 30 Lehrer und 110 Schüler teil. Grußworte hielten der Direktor des Holocaust Museums Dr. Szabolcs Szita, die Botschafterin der Vereinigten Staaten von Amerika, Eleni Tsakopoulos-Kounalakis sowie der Direktor von CENTROPA, Edward Serotta. Die Veranstaltung fand mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung statt.

Schauprozess gegen Ilonka Tóth und andere

5. Symposium von KAS und KDNP

Am 9. Mai 2013 fand im Hotel Gellért in Budapest mit rund 100 Teilnehmern das bereits fünfte Symposium der Konrad-Adenauer-Stiftung und der Christlich-Demokratischen Volkspartei (KDNP), Arbeitskreis „Verbrechen des Kommunismus“ statt, dieses Mal zum Thema „Schauprozess gegen Ilonka Tóth und andere“.

Hans-Gert Pöttering erhält für seine Verdienste um die Republik Ungarn das Großkreuz

Dr. Hans-Gert Pöttering MdEP, Präsident des Europäischen Parlaments a.D. und Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung hat am 30. April 2013 das Großkreuz des Verdienstordens von Ungarn verliehen bekommen.