Veranstaltungsberichte

Wechsel des Leiters im Auslandsbüro Ungarn der Konrad-Adenauer-Stiftung

Am 1. März 2021 übernahm Herr Michael Winzer die Leitung des ungarischen Auslandsbüros der Konrad-Adenauer-Stiftung von dem bisherigen Büroleiter, Herrn Frank Spengler.

Frank Spengler arbeitete 8 Jahre lang als Leiter des Auslandsbüros Ungarn der Konrad-Adenauer-Stiftung, wir danken ihm für seine sehr wertvolle Arbeit und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft!

Michael Winzer hat bisher das Büro der Konrad-Adenauer-Stiftung in Peking, China geleitet.  Am 1. März 2021 ist er in Budapest angekommen und die Leitung des Auslandsbüros Ungarn von Herr Spengler übernommen.  Die Projektübergabe fand in der ersten Märzwoche statt.  Wir wünschen Herrn Winzer zu seinem Aufenthalt und Arbeit in Ungarn alles Gute und viel Erfolg!