Asset-Herausgeber

Veranstaltungsberichte

Die Gegenwart als Ausgangspunkt für die Analyse der Zukunft.

Am 22. August nahmen rund 80 Jugendliche an einer von der Jugendkommission in Montevideo organisierten Veranstaltung im Departementssitz der Nationalen Partei teil, wo sie über die aktuelle politische Lage in Uruguay diskutierten.

Asset-Herausgeber

Dr. Pablo Da Silveira, Direktor des Centro de Estudios del Partido Nacional und Professor an der Universidad Católica del Uruguay, der als programmatischer Koordinator des Präsidentschaftskandidaten der Partido Nacional fungiert, begleitete uns bei dieser Gelegenheit und klärte uns über verschiedene aktuelle Situationen auf, die dringend einer Lösung bedürfen, wobei er für jede dieser Situationen einen konkreten und realisierbaren Vorschlag unterbreitete.

Er wies auf die dringende Notwendigkeit einer Verwaltung hin, die sich um das Geld aller kümmert, was eine verantwortungsvolle und geordnete Verwaltung der Wirtschaft voraussetzt, die die Qualität der Ausgaben auf der Grundlage von drei Säulen verbessert: Kontrolle, Bewertung der Ergebnisse und Rechenschaftspflicht. In seinem Vortrag nannte er mehrere Beispiele für kleine Anpassungen, die zu großen jährlichen Einsparungen beitragen und die öffentlichen Ausgaben erheblich reduzieren könnten. Das Ziel ist die Entwicklung zu einem effizienteren und dezentralisierten Staat, einem Land mit umfassender Entwicklung.
Es besteht die dringende Notwendigkeit, die Produktion von Arbeitsplätzen zu reaktivieren und dabei die am stärksten gefährdeten Bevölkerungsgruppen zu berücksichtigen, den Unternehmergeist zu fördern, Maßnahmen zur Unterstützung von Kleinst-, Klein- und Mittelbetrieben zu ergreifen, die derzeit 67 % der Beschäftigten in der Privatwirtschaft ausmachen, und eine proaktive internationale Handelspolitik zu entwickeln.

Ein weiteres besonderes Anliegen ist nach den Worten von Da Silveira die Wiederherstellung des Zusammenlebens, wozu auch die Sicherheit der Bürger gehört. Wir brauchen Maßnahmen, die uns in die Lage versetzen, Verbrechen vorzubeugen, abzuschrecken und zu unterdrücken, was eine rechtliche Stärkung und Reorganisation der Polizei, die Bekämpfung des organisierten Verbrechens und eine Reform des Strafvollzugssystems voraussetzt. Das Strafvollzugssystem muss nicht nur die Infrastruktur verbessern, sondern auch ein echter Ort der Rehabilitation sein, der Gesundheitsfürsorge, Bildung und Berufsausbildung miteinander verbindet.
Themen, die auf der lokalen politischen Agenda stehen, wie der Tierschutz und die verantwortungsvolle Tierhaltung, sind in einer Gesellschaft, in der die Vernachlässigung von Tieren und schlechte sanitäre Verhältnisse an der Tagesordnung sind, ebenfalls von großer Bedeutung.
Die Betonung der Sozialpolitik bedeutet, den Menschen in den Mittelpunkt zu stellen, seine Würde und den Sinn des Lebens zu betonen, denn die Sozialpolitik ist ein Versuch der Gesellschaft, jeden ihrer Mitglieder zum Protagonisten seines Lebens zu machen. Die Bedeutung der Rolle der Familie wurde hervorgehoben.

Die soziale Bedeutung der Betreuung und des Schutzes von Menschen mit Behinderungen wurde erörtert, da mehr als eine halbe Million Menschen in irgendeiner Form behindert sind. Diese Zahl entspricht 15,9 % der Bevölkerung.
In Bezug auf die Geschlechterpolitik sprachen wir über die Herausforderung, vor der wir alle stehen, um ein besseres Zusammenleben ohne Konfrontation oder Ausgrenzung zu erreichen, was die Überwindung von Stereotypen und Vorurteilen erfordert, die diskriminierende Auswirkungen haben können. Deshalb ist es wichtig, in so unterschiedlichen Bereichen wie Haushalt, Arbeit, Bildung, Gesundheit und Kultur Beziehungen des Respekts und der Anerkennung zu pflegen. Gleichzeitig müssen alle Formen von Gewalt, die mit diesem Faktor verbunden sind, bekämpft werden.

Es ist wichtig, sich auf Wachstum und Kultur zu konzentrieren, indem eine technologische Kultur entwickelt wird, die sich nicht mehr auf produktive Tätigkeiten und Forschung beschränkt, sondern die technologische Entwicklung hat die Art und Weise verändert, wie wir leben, wie wir die Welt verstehen und wie wir mit ihr kommunizieren. Es ist eine Herausforderung, die Bürgerinnen und Bürger zu schulen, digitale Gemeinschaften zu organisieren und sie sogar auf den Staat anzuwenden, um seine Effizienz in Bezug auf seine elektronischen Verfahren, Verwaltungssysteme und Dateninfrastruktur zu verbessern.

Es gibt unzählige Vorschläge, die wir getroffen haben, Vorschläge, die auf eine umfassende Entwicklung als Gesellschaft abzielen.
Wir beendeten den Vortrag mit verschiedenen Fragen der jungen Teilnehmer aus dem Publikum, die Dr. Pablo Da Silveira mit großer Freude und Solidität beantwortete.

María Luján Martínez
Gonzalo Gómez
Montevideo - Uruguay

Asset-Herausgeber

Kontakt

Natalia Romero

Natalia Romero

Projektkoordinatorin

natalia.romero@kas.de +598 2902 0943 ext 102
Kontakt

Carmen Ramírez

Carmen Ramírez

Projektkoordinatorin

carmen.ramirez@kas.de +598 2902 0943 ext 111

comment-portlet

Asset-Herausgeber

Asset-Herausgeber