Veranstaltungsberichte

Webinar#3 des HOPE Projekts

Thema: Grünes Gebäudedesign und nachhaltige Quartiersentwicklung zugunsten des Gesundheitswesens in bebauten Gegenden Vietnams

HOPE ist ein gemeinsames Projekt der Konrad-Adenauer-Stiftung Vietnam und der Hanoi University of Civil Engineering mit technischer Unterstützung der Universität Hamburg. Das Projekt zielt darauf ab, die zahlreichen Herausforderungen bei der Verknüpfung von Gesundheit und städtischer Nachhaltigkeit zu bewältigen und Lösungskonzepte dafür zu erarbeiten.

Am 18. August 2022 hat das dritte Webinar im Rahmen des #HOPE-Projekts "Gesundheitsorientierte Politik und nachhaltige Baupraktiken zur Förderung des Wohlbefindens und einer grünen Stadtverwaltung in Vietnam" erfolgreich stattgefunden. Der Schwerpunkt dieses Webinars lag auf dem Thema "Grünes Gebäudedesign und nachhaltige Quartiersentwicklung zugunsten des Gesundheitswesens in bebauten Gegenden Vietnams".

HOPE ist ein gemeinsames Projekt der Konrad-Adenauer-Stiftung Vietnam und der Hanoi University of Civil Engineering mit technischer Unterstützung der Universität Hamburg. Das Projekt zielt darauf ab, die zahlreichen Herausforderungen bei der Verknüpfung von Gesundheit und städtischer Nachhaltigkeit zu bewältigen und Lösungskonzepte dafür zu erarbeiten.

Die Veranstaltung genoss ein gesteigertes Interesse von über 360 Praktikern und Expertinnen aus den Bereichen Stadtplanung, Architektur, Bauwesen, öffentliche Verwaltung und Gesundheitswesen.

Da in Vietnam sowohl die #Bevölkerung als auch die #Bauwirtschaft rasant wachsen, befasste sich das dritte Webinar mit verschiedenen Konzepten und Ideen zum Bau nachhaltiger Gebäude, die die Gemeinschaft sowie die körperliche und geistige Gesundheit der dort lebenden Menschen fördern.

Die Hauptrednerinnen und -redner sprachen über folgende Themen: (i) Nachhaltige Gebäudeplanung, (ii) Kriterien für nachhaltige städtische Gemeinden und Städte in Vietnam, (iii) Grüne Architektur vereinbart mit Tradition.

Weitere Punkte, die diskutiert wurden, waren die Frage, wie man Haushalte mit geringem Einkommen besser einbeziehen kann, damit sie ein nachhaltiges Lebensumfeld genießen können, sowie Ideen, wie man Institutionen davon überzeugen kann, mehr Mittel für nachhaltige Architektur bereitzustellen.

Kontakt

Vu Thi Thu Phuong

Phuong

Projektmanagerin

Phuong.Vu@kas.de +84 24 3 7186194 /17 +84 24 37186197