Einzeltitel

Zeugen der Repressionen des totalitären Regimes in Buchara

Architektur und Menschen

Nachdem die Konrad-Adenauer--Stiftung gemeinsam mit dem Museum für die Opfer der Repression (Taschkent) und dem Deutschen Volkshochschulverband 2011 bereits einen Band zu Taschkent herausgegeben hat, ist nun das Buch zu Buchara erschienen. Es beleuchtet die Stalin-Zeit in der damaligen Usbekischen Sowjetrepublik. Der Text liegt nur auf Russisch vor.