Protokolle: Bundesvorstand seit 1950

Hier finden Sie die bislang digitalisierten Bände der Editionen der Protokolle des CDU-Bundesvorstandes. Sie umfassen den Zeitraum 1950 bis 1973.

Informationen über weitere Bände finden Sie hier.

Bitte beachten Sie, dass der Download der Gesamtbände aufgrund der Größe der Dateien etwas Zeit in Anspruch nehmen kann. Daher erlauben die Folgeseiten auch den Zugriff auf die einzelnen Protokolle.

Quellen:

Adenauer: "Es mußte alles neu gemacht werden." Die Protokolle des CDU-Bundesvorstandes 1950-1953. Bearbeitet von Günter Buchstab. 700 S. (Forschungen und Quellen zur Zeitgeschichte, Bd. 8), 1. u. 2. Auflage, Klett-Cotta, Stuttgart 1986.

Adenauer: "Wir haben wirklich etwas geschaffen." Die Protokolle des CDU-Bundesvorstands 1953-1957. Bearbeitet von Günter Buchstab. 1380 S. (Forschungen und Quellen zur Zeitgeschichte, Bd. 16), Droste 1990.

Adenauer: "...um den Frieden zu gewinnen." Die Protokolle des CDU-Bundesvorstands 1957-1961. Bearbeitet von Günter Buchstab. 1117 S. (Forschungen und Quellen zur Zeitgeschichte, Bd. 24), Droste, Düsseldorf 1994.

Adenauer: "Stetigkeit in der Politik". Die Protokolle des CDU-Bundesvorstands 1961-1965. Bearbeitet von Günter Buchstab. 1011 S. (Forschungen und Quellen zur Zeitgeschichte, Bd. 32), Droste, Düsseldorf 1998.

Kiesinger: "Wir leben in einer veränderten Welt." Die Protokolle des CDU-Bundesvorstands 1965-1969. Bearbeitet von Günter Buchstab unter Mitarbeit von Denise Lindsay. 1566 S. (Forschungen und Quellen zur Zeitgeschichte, Bd. 50), Droste 2005.

Barzel: "Unsere Alternativen für die Zeit der Opposition". Die Protokolle des CDU-Bundesvorstands 1969-1973. Bearbeitet von Günter Buchstab mit Denise Lindsay. 1593 S. (Forschungen und Quellen zur Zeitgeschichte, Bd. 56), Droste 2009.