Country Reports

Politische Kurzberichte der KAS-Auslandsbüros

Konstantin Rintelmann

2020

Political paralysis at the brink of an economic collapse

by Valentina von Finckenstein

The immense challenges for Lebanon grow with its political inability to act
The killing of the Iranian General Qassem Soleimani complicates the already stagnating formation of a government in Lebanon that has been pending for months. Hassan Diab is struggling with considerable domestic hurdles, but seems nevertheless determined not to step down. Political leadership is urgently needed: not only to implement economic reforms, but also in view of regional tensions. At the same Lebanon is sliding further into an economic crisis, the sheer scale of which politicians are only now beginning to understand. The failure of the central bank and politicians to mitigate the pervasive uncertainty by clear communication has severely damaged confidence in the currency, banks and financial system.
Tim Bloomquist / flickr / CC BY-NC-ND 2.0

2019

Erschütterung des libanesischen Machtfundaments

by Malte Gaier, Valentina von Finckenstein, Fatma Khanjar

Wohin steuern die jüngsten Massenproteste den Libanon?
Aus einer spontanen Protestansammlung, wie sie in den letzten Wochen im Libanon verstärkt auftrat, entwickelten sich am Abend des 17.10.2019 innerhalb weniger Stunden die möglicherweise größten Proteste, die das Land in seiner jüngeren Geschichte erlebt hat.
Konrad-Adenauer-Stiftung

2019

Informationen zur Lage syrischer Flüchtlinge im Libanon

by Malte Gaier, Hana Nasser

In diesem Jahr befinden sich weltweit knapp 69 Millionen Menschen aufgrund von Bürgerkriegen, Verfolgung, Naturkatastrophen oder Armut auf der Flucht.1 Die größte Flüchtlingskrise seit dem Zweiten Weltkrieg wurde durch den syrischen Bürgerkrieg ausgelöst, durch den bis Anfang Januar 2019 über zwölf Millionen Menschen vertrieben wurden,2 von denen 5,6 Millionen Zuflucht in Nachbarländern fanden.3

2019

Country Report 19-01-14 Government Formation in Lebanon – Key Aspects of Internal Obstacles

Since the elections of last year, Lebanon has been waiting for a new government to be formed. The challenges of the expected new government are numerous. This document reflects the major internal obstacles in the government formation.

2018

Informationen zur Lage syrischer Flüchtlinge im Libanon

by Malte Gaier

In diesem Jahr befanden sich weltweit knapp 69 Millionen Menschen aufgrund von Bürgerkriegen, Verfolgung, Naturkatastrophen oder Armut auf der Flucht. Die größte Flüchtlingskrise seit dem Zweiten Weltkrieg wurde durch den syrischen Bürgerkrieg ausgelöst, durch den bis Anfang Januar 2018 über dreizehn Millionen Menschen vertrieben wurden, von denen 5.6 Millionen Zuflucht in den Nachbarländern fanden. Mit knapp 1.000.000 syrischen Flüchtlingen trägt dabei der Libanon nach der Türkei (rd. 3.576.000) die Hauptlast der Flüchtlingswelle.

2018

Nach den Parlamentswahlen: Balance der Macht bleibt erhalten

by Malte Gaier

Libanons politischer Konfessionalismus überdauert auch diese Wahlen - Dennoch müssen Politik, Staat und Gesellschaft umdenken

2018

Der Libanon vor den ersten Parlamentswahlen seit 2009

Vorab-Bericht
Am 6. Mai 2018 wählt der Libanon zum ersten Mal seit neun Jahren wieder ein Parlament, nachdem dessen Amtszeit bereits dreimal verlängert worden war. Im Vorfeld war das Wahlrecht grundlegend reformiert worden.

2018

Who are Lebanon`s First-time Voters?

Results of a countrywide voter profile survey on the attitudes and opinions of the Lebanese Youth towards the upcoming elections
— 8 Items per Page
Showing 1 - 8 of 20 results.

About this series

The Konrad-Adenauer-Stiftung is a political foundation. Our offices abroad are in charge of over 200 projects in more than 120 countries. The country reports offer current analyses, exclusive evaluations, background information and forecasts - provided by our international staff.

Ordering Information

Editor

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.