Asset Publisher

Events

Asset Publisher

Today

Jan

2024

-

May

2024

Der Literarische Salon
Lesungen der etwas anderen Art - moderiert von Navid Kermani und Guy Helminger

Feb

2024

fully booked
Zeitenwende in Brüssel und in der Region
Exkursion nach Eupen und Brüssel zum Abschluss der "Zeitenwende"-Veranstaltungen

Feb

2024

-

Apr

2024

Nachhaltig engagiert für Westfalen!
Eine Veranstaltungsreihe in Kooperation mit dem Westfälischen Heimatbund e.V. und der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Asset Publisher

Discussion

Die Freiheit der Medien!

Wie steht es um die Pressefreiheit?

In Kooperation mit dem Mescheder Bündnis für Demokratie und Solidarität

Lecture

Europäische Sicherheit inmitten globaler Machtverschiebungen

Vortrag und anschließende Diskussion mit 4-Sterne-General a.D. Hans-Lothar Domröse

Online-Seminar

fully booked

Social Media in der Kommunalpolitik

Einführung (Teil 1) - Profile, Inhalte, Ziele, Strategien, Plattformen

Auch in der Kommunalpolitik kommt es mehr denn je auf digitale Präsenz an. Wie kann ich meine politischen Ziele präsentieren? Welche Medien bzw. Plattformen stehen zur Verfügung?

Online-Seminar

fully booked

Planen und Bauen in Stadt und Gemeinde

Kompakt-Onlineseminar für die kommunalpolitische Praxis

Wie können wir bauliche Perspektiven für unsere Städte und Gemeinden entwickeln? Welche Steuerungs- und Beteiligungsinstrumente gibt es? Dieses Onlineseminar widmet sich den Kernfragen kommunaler Planungshoheit.

Conversation

Die Rente ist sicher?! Ideen für einen zukunftsfesten Generationenvertrag

5. Münsteraner Gespräche zum Thema Sicherheit

Die 5. Münsteraner Gespräche nehmen den Generationenvertrag in den Blick: Auch in Zukunft müssen die Menschen in unserem Land auf eine gute Alterssicherung vertrauen können. Wie wir dies angesichts der demographischen Entwicklungen über die nächsten Jahrzehnte sicherstellen können, möchten wir mit Ihnen und einem spannenden und kenntnisreichen Podium diskutieren.

Event

Welches Europa wollen wir sein?

EuropaTag für Studierende zur Europawahl in Aachen

Ob Krieg in der Ukraine, Klimawandel, Energiekrise, Inflation, Asyl- und Migrationspolitik oder Nahostkonflikt: Die Europäische Union steht derzeit einer Vielzahl von Herausforderungen und Problemen gegenüber. Dazu kommt die immer näher rückende Europawahl im Juni 2024, die das Potenzial hat, Europa entweder mehr zu einigen oder zu spalten. Und über allem steht die drängende Frage: Welches Europa wollen WIR sein?

Discussion

Demokratie braucht Demokraten

Prof. Dr. Norbert Lammert spricht im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Aus gutem Grund! – 75 Jahre Grundgesetz“ des Regionalbüros Westfalen in Höxter.

Lecture

Rheinische Toleranz?!

Wie modern waren die Ära Adenauer und ihr Bundeskanzler?

Wir erörtern Rahmenbedingungen, Handlungsmöglichkeiten und konkrete Politik der frühen Bundesrepublik als freiheitliche Demokratie im Nachkriegs-Europa - diskutieren Sie mit!

Seminar

Energiepolitik dies- und jenseits der Grenze

NRW und seine Nachbarn

Kurzfristig sind vier Plätze auf einem Exkursionsseminar nach Brüssel (04. bis 06. März 2024) freigeworden. Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme haben, melden Sie sich bitte bis Montagmorgen (19. Februar 2024), 12.00 Uhr, bei der Kollegin Frau Tina Jülich (tina.juelich@kas.de / 02241-246-4254) an. 

Discussion

Strommarkt der Zukunft - Was tun für Versorgungstechnik und Bezahlbarkeit?

Neusser Stadtgespräch unter der Schirmherrschaft von Hermann Gröhe MdB

Ob es um die internationale Wettbewerbsfähigkeit des Standorts geht oder um die Belastungen für die Bürgerinnen und Bürger in Deutschland: Die politische Diskussion in unserem Land dreht sich immer wieder um Fragen der Energieversorgung und der Energiepolitik.

— 10 Items per Page
Showing 1 - 10 of 29 results.

Asset Publisher

Discussion

Weltunordnung

Krieg und Frieden - Herausforderung für unsere Gesellschaft

Unter der Schirmherrschaft von Thomas Rachel MdB diskutieren wir mit Ihnen und unseren Gästen über die aktuellen Ereignisse und ihre Auswirkungen auf unsere Gesellschaft.

Event

"Nie wieder ist jetzt!"

Eine Veranstaltung zum Holocaustgedenktag

In einer Gedenkveranstaltung zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus wird im Sauerland, im Kreis Olpe vor allem der dortigen jüdischen Bevölkerung gedacht. Denn Erinnerung muss einen Ort haben und sollte auch für die kleineren Gemeinden gelten, da, wo die vernichtete Kultur der Landjuden bestand. Jüdische Musik aus der Zeit, als die jüdischen Gemeinden noch existierten, umrahmt das Gedenken.

Conversation

Schindlers Liste

Filmvorführung und Gespräch

Expert talk

Annyeonghaseyo 안녕하세요 – Glück auf im Ruhrgebiet!

60 Jahre Anwerbeabkommen für koreanische Bergarbeiter

Reading

canceled

Nicht ohne meine Kippa!

Buchpräsentation und Lesung mit Levi Israel Ufferfilge

Leider müssen wir die Veranstaltung kurzfristig absagen. Über einen neuen Termin informieren wir rechtzeitig.

Online-Seminar

Kampf gegen Antisemitismus in Deutschland und Frankreich

Ein deutsch-französischer Erfahrungsaustausch

Der menschenverachtende Terroranschlag der Hamas auf Israel hat in der deutschen und französischen Öffentlichkeit hohe Wellen geschlagen. Wurde der Antisemitismus in beiden Ländern unterschätzt? Wie gehen - aufgeweckt durch diesen Schock - Gesellschaft, Medien und Politik gegen den Antisemitismus vor?

Discussion

fully booked

Hundert Tage Überfall auf Israel

Eine Solidaritätsveranstaltung mit Israel

Discussion

Rücksicht und Respekt III

Rücksicht und Respekt in der Migrationsgesellschaft

In der Reihe "Rücksicht und Respekt" gehen wir der Frage nach, ob wirklich das gegenseitige Anerkennen als Bürger eines Gemeinwesens zurückgeht und welche Lösungsansätze es gibt. Diesmal geht es um gegenseitigen Respekt zwischen der aufnehmenden Mehrheitsgesellschaft und den Zugewanderten.

Discussion

Wir stärken unser Ehrenamt – unser Ehrenamt stärkt uns

in der Reihe Köln & Köpfe

Lecture

„Im Bewusstsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen…“ 75 Jahre Grundgesetz

Vom Provisorium zu einer gesamtdeutschen Verfassung

Anlässlich des 148. Geburtstages unseres Namensgebers laden die Konrad-Adenauer-Stiftung e. V. sowie die Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus zu unserem traditionellen Jahresauftakt am 5. Januar auf den Petersberg bei Bonn ein. Wir freuen uns auf den Präsidenten des Bundesverfassungsgerichts, Prof. Dr. Stephan Harbarth, und blicken zurück auf 75 Jahre Grundgesetz.

Asset Publisher

Marion Sendker

Europa muss Antworten liefern

Europa. Das nächste Kapitel

Eine Teilnehmerin brachte es auf den Punkt: Wir müssen in Europa wieder lernen, mit Konflikten umzugehen, damit uns die Probleme nicht auffressen. Ein anderer meint: Wir brauchen einen Fahrplan, wie Europa in zehn Jahren aussehen soll. Zwischen diesen beiden Polen pendelte die Diskussion in der Digital Church in Aachen, einen co-working space für Gründer des Dreiländerecks.

Dr. Clemens Breuer / Katholisches Bildungswerk

Keine Angst vor der Digitalisierung!

"Antworten 4.0 der Sozialen Marktwirtschaft" auf Fragen der wirtschaftlichen und sozialen Teilhabe

Unter der Moderation von Frau Dr. Jutta Gröschl diskutierten im Kölner Domforum Minister Karl-Josef Laumann, Prof. Dr. Nils Goldschmidt und Frau Prof. Dr. Margot Ruschitzka.

KAS/Max Unterharnscheidt

„Was aus Europa wird, entscheiden wir selbst!“

Auf dem PolitikTag zur Europawahl, einer Tagung des Regionalbüros Rheinland der Konrad-Adenauer-Stiftung, skizzierten Studierende und Schüler in Aachen ihr Europa der Zukunft

„Sie sind die erste Generation, die wie selbstverständlich wählen gehen kann“, richtete Prof. Dr. Norbert Lammert, Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung und ehemaliger Bundestagspräsident, seine Worte zur Eröffnung am Dienstag im Aachener Rathaus an die jungen Teilnehmer.

Marion Sendker

Europa. Das nächste Kapitel

Leidenschaftlich verteidigt Jürgen Rüttgers sein Plädoyer für eine stärkere Integration, um die Erfolgsgeschichte Europas fortzusetzen.

Welches Europa wollen wir sein?

Die Offene Gesellschaft in Aachen

Weltoffen. Demokratisch. Heimatverbunden. Kritisch. Tolerant. Das sind nur einige Worte, die uns zu Europa einfallen. Doch in welchem Europa wollen wir leben? Welche Zukunftsvisionen gibt es? Das konnten die Aachener Bürger bei der Offenen Gesellschaft im DEPOT in Aachen diskutieren.

Ausnahmezustand Europa

Europadialog in Warendorf

Ausnahmezustand Europa Wo begegnet uns Europa im Alltag? Was sind die größten Herausforderungen? Und was soll Europa tun oder lieber lassen? Auf diese Fragen können viele Experten Antworten geben – doch bei den Europadialogen steht die Meinung der Bürgerinnen und Bürger im Fokus. Und diese Meinungen konnten sie in Warendorf unter anderem mit dem Vorsitzenden der Konrad-Adenauer-Stiftung, Prof. Norbert Lammert, diskutieren.

17. Auflage der Ahauser Schlossrunde mit Wolfgang Bosbach

Am Abend des 07. März 2019 führte das Regionalbüro Westfalen der Konrad-Adenauer-Stiftung ein Gespräch mit Wolfgang Bosbach, langjähriger CDU-Bundestagsabgeordneter und Leiter der NRW-Sicherheitskommission, sowie Bundesgesundheitsminister Jens Spahn im Fürstensaal des Ahauser Schlosses durch. Erschienen waren circa 350 Gäste, die an der darauffolgenden gesellschaftspolitischen Diskussion über Sicherheit, Innenpolitik, Polizeimaßnahmen und die Politik der Volksparteien CDU und SPD teilnahmen.

KAS

Künstliche Intelligenz - unsere Aufgabe! Nicht die der Maschinen.

Künstliche Intelligenz als Werkzeug zu Innovation und Fortschritt oder als Bedrohung für die Menschen und ihre Daten? Diese Frage sei überwiegend mit der Verantwortung der Menschen zu beantworten, so der gestrige Dialog in der Alanus Hochschule über die Perspektiven der Künstlichen Intelligenz.

Aschoff Fotografie

Europawahl. Der Faktencheck

Vor welchem Hintergrund die Europawahl stattfindet, welche Themen eine Rolle spielen werden, welche politischen Kräfte den Ausschlag am 26. Mai geben könnten und wie es nach der Wahl weitergeht, waren Themen des Abends.

Digitalnation Deutschland – Ausrufezeichen oder Fragezeichen?

Neusser Stadtgespräch mit Staatsministerin Dorothee Bär MdB

Deutschland hat das Ziel, in der Digitalisierung eine Vorreiterrolle zu übernehmen – doch wie weit ist es auf dem Weg dorthin? Welche Rolle spielen Politik und Gesellschaft, wie können Ängste ernst genommen und Probleme gelöst werden?