Country Reports

Ugandas Parteienlandschaft vor den nationalen Wahlen im Februar 2011

by Peter Girke, Max Walter

Der Countdown läuft

Wenige Monate vor den für Februar 2011 geplanten Wahlen zeigen die neuesten Entwicklungen in Uganda eine nach wie vor dynamische Realität in der ugandischen Parteienlandschaft.

Die Regierungspartei NRM hat kürzlich bei als chaotisch zu bezeichnenden, internen Wahlen seine Kandidaten für die nationalen Wahlen bestimmt. Die Inter-Party Cooperation (IPC), ein Zusammenschluss verschiedener Oppositionsparteien, sieht sich nach dem Austritt der größten Oppositionspartei UPC vor großen Herausforderungen. Die im Frühjahr 2010 gewählte neue Führung der Democratic Party ist bemüht, die Partei und ihre Anhängerschaft auf die kommenden Wahlen einzustimmen.