Actividades

Conferencia

Brandenburger Forum: Nach der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen

Ergebnisse, Analysen, Tendenzen

Seminario

DenkTag - Schüler besuchen die Gedenkstätte Sachsenhausen

Veranstaltung im Rahmen der DenkTag-Aktivitäten der Konrad-Adenauer-Stiftung

Programa de estudios y de información

Quo vadis Europa?

Schlesien – Nachbar und Partnerregion in Europa

Europapolitisches Seminar in Breslau / Wrocław und Schlesien, Teilnehmerbeitrag 210 € DZ, 250 € EZ.

Conferencia

Sicherheitspolitik Brandenburgs: Grenzschutz und Migration

Veranstaltung in der Reihe Politik & Sicherheit

Acontecimiento

Flucht über den Teltowkanal

Führung vor Ort mit dem Zeitzeugen Hartmut Richter in Erinnerung an den 17. Juni 1953

Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl!

Lectura

Buchpremiere: "EdithStein – Geschichte einer Ankunft:"

Leben und Denken der Philosophin, Märtyrerin und Heiligen

Lesung und Gespräch des Brandenburger LIteraturbüros in Kooperation mit der KAS Brandenburg; Karten unter: 0331 / 2804103, Eintritt: 10 / 8 €

Taller

Planspiel "Global Fashion"

Mit dem 9. Jahrgang der Gesamtschule Zeuthen in Zusammenarbeit mit dem Civic Institute

Programa de estudios y de información

reservado

Europäische Union und NATO – Perspektiven der Sicherheitspolitik im 21. Jahrhundert

Studienfahrt für Lehrer nach Brüssel in Kooperation mit den Jugendoffizieren der Deutschen Bundeswehr

Seminario

„Grenzfahrten: Straßburg und Elsass“

KAS-Biker-Seminar

Seminar für Motorad-Fahrer/-innen: Teilnehmerbeitrag 300 € DZ, 340 € EZ; Programm auf Anfrage

Lectura

Hamburg 1945: "Heul doch nicht, du lebst ja noch"

Lesung und Gespräch mit der Jugendbuchautorin Dr. Kirstin Boie

Schulveranstaltung des Literaturbüros Brandenburg in Kooperation mit der KAS Brandenburg.

— 10 Resultados por página
Mostrando el intervalo 1 - 10 de 13 resultados.

Conferencia

Frankreich hat gewählt

Reihe Gespräche an der Nordbahn

Conferencia

Frankreich hat gewählt

Ergebnisse, Analysen, Tendenzen

Seminario

Politischer Salon in Cadenabbia/Italien

Europa- und Seniorenpolitik

Seminar vor allem für Senioren am Sommersitz Konrad Adenauers am Comer See. Teilnehmerbeitrag 230,- € DZ, 250,- € EZ, eigene An- und Abreise; ein Transfer von Mailand-Malpensa nach Cdenabbia und zuück wird organisiert.

Taller

Neustart für Europa?

Europadialoge der Bildungsforen und Regionalbüros der KAS im Kontext der „EU-Zukunftskonferenz“

Lectura

„Mein Israel und ich - entlang der Road 90“

Vom See Genezareth durch das Westjordanland bis ans Rote Meer - Ein außergewöhnlicher Roadtrip

Veranstaltung des Brandenburger Literaturbüros in Kooperation mit der KAS Brandenburg; Karten unter: 0331 / 2804103, Eintritt: 10 / 8 €

Coloquio de expertos

Renaissance der Atomkraft?

Wie kann eine gelingende Transformation der Energiepolitik aussehen und welchen Beitrag kann die Atomkraft dabei leisten?

Wir diskutieren über die Herausforderungen der Energiewende mit Experten aus der Wissenschaft.

Seminario

"Auszeit" - Sozialethische Tage in der Abtei Münsterschwarzach

Die Erneuerung und Politisierung der Kirche, die Heilige Edith Stein, die Integration islamischer Kultur

Vorträge und Gesprächsrunden, Gebetszeiten, Palmsonntagsliturgie, Zeit und Muße im Kloster für jeden Interessierten

Coloquio

Das Zusammenwirken der Blaulichtorganisationen im Krisenfall

Reihe Politik & Sicherheit in Kooperation mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik, der DAG und der Landesgruppe Brandenburg der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V.

Seminario

„Statt einsam gemeinsam“

Leben und Wohnen im Alter

Studientag zum Leben und Wohnen im Alter

Taller

Europadialog

Wie weiter mit der Europäischen Union?

Workshop

"Quo vadis Europa"

IV. Europa-Fachtagung der KAS Brandenburg in Kloster Zinna

Veranstaltungsbericht von Knut Abraham und Stephan Raabe

Erinnerung an Vertreibung als ein Zukunftsprojekt

Deutsch-polnische Diskussion über Vertreibung im historischen Kontext

Auf der Veranstaltung der KAS in Potsdam „Erinnerung ist das Geheimnis der Versöhnung – Weltkrieg, Flucht, Vertreibung und Versöhnung in der öffentlichen Wahrnehmung in Deutschland und Polen“ diskutierten die Präsidentin des Bundes der Vertriebenen Erika Steinbach MdB (CDU), der polnische Historiker Kazimierz Wóycicki und der Direktor der Stiftung "Flucht, Vertreibung, Versöhnung" Manfred Kittel über die öffentliche Erinnerung an Weltkrieg und Vertreibungen in Deutschland und Polen.

„Zur Partnerschaft verdammt..."

Der chinesische Botschafter zu Gast in Potsdam

Auf Einladung des Bildungswerks besuchte Botschafter Shi Mingde Potsdam und präsentierte den Gästen ein überaus positives Bild der deutsch-chinesischen Beziehungen.

Sollte der Westen auf Assad setzen?

Prof. Martin van Creveld zu Gast in Potsdam.

Erinnerungen an den 17. Juni

Film und Gespräch mit Freya Klier auf der Burg Beeskow

Bericht von der Veranstaltung des Bildungswerks Potsdam der KAS in Beeskow am 22. Mai 2013.

"In der DDR hätte ich auch gesessen"

Schüler aus Frankfurt Oder diskutierten mit Roland Jahn

300 Schüler der Jahrgangsstufen 10 und 11 erlebten am 29. April 2013 eine außergewöhnliche Geschichtsstunde im Kinosaal; ein Bericht der BStU-Außenstelle Frankfurt Oder

„Nur weil jemand gegen den Faschismus ist, ist er noch kein Demokrat“

Prof. Eckhard Jesse zu Gast in Cottbus und Potsdam.

Zukunft Deutschland - Zukunft Lausitz

Die Adenauer-Stiftung diskutierte bei zwei Veranstaltungen in der Lausitz über die Energiepolitik

Bericht von dem Seminar des Bildungswerkes Potsdam und der Begabtenförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung und von der Diskussion zum Braunkohletagebau am 19. - 21. und 20. April in der Reihe "Zukunft Deutschland" in der Lausitz. Experten, Bürger und KAS-Stipendiaten im Gespräch.

Grenzkriminalität - Was ist zu tun?

Diskussion der Adenauer-Stitung in Forst an der polnischen Grenze im Rahmen der Themenwoche "Zukunft Deutschland"

Bericht von einer Diskussion des Bildungswerkes Potsdam der Konrad-Adenauer-Stitung in Forst an der polnischen Grenze im Rahmen der Themenwoche "Zukunft Deutschland"

Diskussion zum Ansehen der Bundeswehr in der Bevölkerung

Hohe Wertschätzung und freundliches Interesse; nur Die Linke hat Vorbehalte

Bericht von einer Podiumsdiskussion in der Burg Storkow am 21. März 2013 in Kooperation mit der Bundeswehr.