Villa La Collina – la vostra location per seminari sul lago di Como

Villa La Collina si trova in una delle più belle località del Lago di Como. Nel 1959 Konrad Adenauer stabilì qui la sua residenza estiva. Da allora l'incantevole paesino è stato direttamente legato al nome del primo Cancelliere della Repubblica Federale Tedesca. Oggi la storica villa, insieme all'"Accademia Konrad Adenauer", si presenta al centro di un grande e curato parco come sede esclusiva per conferenze e seminari, ma anche come struttura ricettiva per ospiti individuali.

I seminari - in lingua tedesca - durano quattro o cinque giorni e trattano diversi temi della politica tedesca ed europea. I nostri relatori sono professionisti designati dalla Fondazione Konrad Adenauer, politici di spicco ed esperti. Il programma prevede anche escursioni a Milano, Como e Bellagio.

Potete trovare la nostra offerta di seminari e ulteriori informazioni qui come file PDF o come flipbook:

 

Bitte klicken Sie hier, um die Inhalte anzuzeigen.
Oder passen Sie Ihre Cookie-Einstellungen unter Datenschutz an.

Seminari Cadenabbia 2022

FlippingBook

Seminario

Die Zukunft von Glaube, Religion und Politik in Deutschland

Konrad Adenauer konnte noch von einem selbstverständlichen und kreativen Miteinander von Kirchen und Politik ausgehen. Dies hat sich verändert. Neben gut funktionierender Routine prägen „Debatten“ und „Skandale“ dasöffentliche Bild. Das hat Folgen.
Programma informativo e di studio

Zusammenhalt stärken: Bedeutung und Zukunft der aktiven Bürgergesellschaft

Diese Studienreise bietet die Gelegenheit zur Diskussion mit ausgewiesenen Experten in einem historischen Ambiente.
Seminario

Auf den Spuren Konrad Adenauers in Cadenabbia:

Deutschland im 20. Jahrhundert
Konrad Adenauer prägte die junge Bundesrepublik und ihre Stellung im Europa der Nachkriegszeit. Informationen zum seinem Leben und Wirken und die Beziehungen zwischen Deutschland und Italien sind Inhalte des Seminars.
Seminario

Digitalisierung und Wohlstand -

Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung
Die umfassende Digitalisierung in fast allen Lebensbereichen muss als eine Revolution begriffen werden, der wir uns alle stellen müssen. Das Seminar wird die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Chancen dieser Entwicklung hervorheben.
Seminario

Die Zukunft der Sozialen Marktwirtschaft

Die Bedeutung von demografischem Wandel, Migration und Bildung
Die Soziale Marktwirtschaft ermöglichte jahrzehntelanges Wachstum und Stabilität - nun sieht sie sich den besonderen Herausforderungen von demografischem Wandel und Flüchtlingskrise gegenüber, die es zu bewältigen gilt.
Seminario

Gemeinsame Werte und Ziele

Grundlagen der Beziehungen zwischen dem Staat Israel und der Bundesrepublik Deutschland
Ein Seminar der Deutsch-Israelischen Gesellschaft und der Konrad-Adenauer-Stiftung
Seminario

Deutschlands internationale Entwicklungszusammenarbeit

Wir verstehen Entwicklungszusammenarbeit als verfassungsmäßigen Auftrag. Die Adaption der Sozialen Marktwirtschaft an die Realitäten anderer Länder hat an Attraktivität nicht verloren. Wie bewertet die deutsche Öffentlichkeit diese Politik?
Programma informativo e di studio

Stresstest für Europa

Muss die EU ihre Asyl- und Einwanderungspolitik überdenken?
Erst die Schuldenkrise, jetzt das Flüchtlingsdrama – beide stellen die die Beziehung der EU zu ihren Mitgliedstaaten auf eine harte Solidaritätsprobe. Wie geht es weiter mit Europa?
Seminario

"Kunst ist Waffe" - Kulturpolitik und Kunst in der DDR

Die autoritäre Diktatur der DDR verstand auch Kunst und Kultur als ideologische Machtinstrumente und nahm Einfluss auf Kunst- und Kulturschaffende. Im Seminar wird dies aufgezeigt. Beispiele belegen, dass diese Einflussnahme nicht immer gelang.
Seminario

FRAUEN-MACHT-POLITIK!

Frauenpolitisches Seminar
Contributi per le manifestazioni

Stadt? Land? Ost? West? Wie wir die Weichen für gleichwertige Lebensverhältnisse stellen können.

Veranstaltungsbericht: Seminar zum Thema "Gleichwertige Lebensverhältnisse" in der Villa La Collina, Cadenabbia
15 settembre 2022
In der Tagung "Stadt? Land? Ost? West? Wie wir die Weichen für gleichwertige Lebensverhältnisse in unserem Land stellen können." vom 11. bis 14. September 2022 wurde nicht nur ein Blick auf verschiedene Arbeitsfelder geworfen, in den Fortschritte notwendig sind, sondern gleichfalls an konkreten und aktuellen Beispielen aufgezeigt, welche Weichen in unserem Land für gleichwertige Verhältnisse gestellt werden müssen.
Contributi per le manifestazioni

Die Agenda 2030 – Nachhaltigkeit ganzheitlich, global und lokal denken

Veranstaltungsbericht: Seminar zum Thema "Agenda 2030" in der Villa La Collina, Cadenabbia
4 luglio 2022
In der Tagung "Die Agenda 2030 – Nachhaltigkeit ganzheitlich, global und lokal denken" vom 26. bis 30. Juni 2022 wurden nicht nur ein Blick auf die Agenda 2030 und ihre 17 Nachhaltigkeitsziele geworfen, sondern auch aktuelle Herausforderungen unserer multilateralen Weltordnung diskutiert.
Contributi per le manifestazioni

Quo vadis, Staatsmodernisierung? Wie und wo sich unser Land erneuern muss.

Veranstaltungsbericht: Seminar zum Thema "Staatsmodernisierung" in der Villa La Collina, Cadenabbia
11 aprile 2022
In der Tagung „Quo vadis, Staatsmodernisierung? Wie und wo sich unser Land erneuern muss.“ vom 20. bis 24. März 2022 wurde nicht nur ein Blick auf verschiedene Ebenen der Staatsmodernisierung geworfen, sondern auch an konkreten und aktuellen Beispielen aufgezeigt, in welchen Bereichen unser Land handlungsfähiger werden muss.
Contributi per le manifestazioni

Soziale Marktwirtschaft - Auslauf- oder Zukunftsmodell?

Veranstaltungsbericht: Seminar zum Thema "Soziale Marktwirtschaft" in der Villa La Collina, Cadenabbia
4 novembre 2021
In der Tagung „Soziale Marktwirtschaft – Auslauf- oder Zukunftsmodell?“ vom 28. Oktober bis zum 31. Oktober 2021 wurde nicht nur ein Blick zurück auf die Anfänge der Sozialen Marktwirtschaft gerichtet, sondern auch Zukunftsperspektiven und aktuelle Herausforderungen aufgezeigt.
Contributi per le manifestazioni

4. Europakonferenz in Cadenabbia

European Roundtable | 18. – 20.10.2019
23 ottobre 2019
Zum vierten Mal lud die Konrad-Adenauer-Stiftung unter der Schirmherrschaft von Dr. Hans-Gert Pöttering, Beauftragter für Europäische Angelegenheiten der Konrad-Adenauer-Stiftung und ehemaliger Präsident des Europäischen Parlaments, Politiker(innen) aus zwölf europäischen Ländern zum „European Roundtable“ in Cadenabbia ein. Ziel der Konferenz war es laut Herrn Pöttering vor allem, angesichts der aktuellen unruhigen weltpolitischen Lage, Gemeinsamkeiten für zukünftige „vertrauensbildende Maßnahmen“ für die Europäische Union zu finden.
Contributi per le manifestazioni

70 Jahre NATO – Garant der liberalen Weltordnung und des Schicksals Europas

Zum NATO-Workshop in Cadenabbia vom 08.–10. August 2019
23 agosto 2019
Anlässlich des diesjährigen 70. Jahrestages der NATO und dem im Dezember anstehenden Gipfel-Treffen in London fand vom 8. bis 10. August 2019 am Comer See ein zweitägiger NATO-Workshop statt. Gemeinsam mit 24 internationalen Experten aus Wissenschaft und Militär wurden die zukünftigen Herausforderungen und Implikationen für das NATO-Bündnis erörtert.
Contributi per le manifestazioni

16. Autorenwerkstatt der KAS in der Villa La Collina

16 settembre 2010
Was macht das Gehirn kreativ? Wie viel Heimat verträgt die Literatur? Und wie kann man einen Polit-Thriller über die "Wende"-Zeit drehen? Fragen, die im Mittelpunkt der 16. Autorenwerkstatt der Konrad-Adenauer-Stiftung standen.
— 10 Elementi per Pagina
Mostrati 7 risultati.

contatto

Politisches Bildungsforum Berlin
Klingelhöferstr. 23
10785 Berlin
Deutschland

tutte le opzioni di contatto a colpo d'occhio
profile.picture

Ana-Georgeta Braun
Sekretärin/Sachbearbeiterin Politische Bildungsforen Nord (tedesco)

+49 30 26996-3568
+49 30 26996-53568

Estensione del Soggiorno

Qualora ci fosse la disponibilità è anche possibile prolungare il soggiorno a proprie spese – in questo caso contattare direttamente l’ufficio di Villa La collina.

contatto

Cadenabbia
Via Rome 11
I-22011 Griante-Cadenabbia (CO)
Italia

tutte le opzioni di contatto a colpo d'occhio

Segreteria di Villa La Collina

+39 0344 441-11
+39 0344 410-58