Aggregatore Risorse

Seminario

Künstliche Intelligenz in Gesellschaft, Wirtschaft und Arbeitsmarkt

Utopie oder Dystopie?

Aggregatore Risorse

details_vlc

Die rasante Entwicklung der Künstlichen Intelligenz (KI) prägt zunehmend unsere Gesellschaft, Wirtschaft und Arbeitswelt. KI eröffnet neue Horizonte für Innovationen, die unsere Art zu arbeiten, zu leben und miteinander zu interagieren grundlegend verändern können. Gleichzeitig kann die wachsende Abhängigkeit von dieser Technologie Risiken bergen, deren Konsequenzen noch nicht vollends absehbar sind.
Wie können wir die ethischen Grundsätze wahren, während wir KI in unserer Gesellschaft implementieren? Welche Auswirkungen hat Künstliche Intelligenz auf den Arbeitsmarkt und die Wirtschaft? Und wie können wir einer möglichen Dystopie durch den verantwortungsbewussten Einsatz von KI entgegenwirken?
In unserer Tagung „Künstliche Intelligenz in Gesellschaft, Wirtschaft und Arbeitsmarkt: Utopie oder Dystopie?“ vom 22. August bis zum 25. August 2024 wollen wir nicht nur die Chancen und Herausforderungen, die mit dieser technologischen Revolution einhergehen, aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten und generative KITools erproben, sondern auch einen kritischen Blick auf ihre Auswirkungen auf unsere soziale und wirtschaftliche Struktur werfen. Exkursionen in die malerische Umgebung des Comer Sees werden das Seminar umrahmen.
Im Teilnahmebeitrag 450 € pro Person sind Unterkunft, Verpflegung und Wasser (im Seminarraum) enthalten, weitere Getränke und Extras sind selbst vor Ort zu zahlen. Die Anreise organisieren die Teilnehmer selbst, jeweils am An- und Abreisetag bieten wir einen Sammeltransfer von/zu den Flughäfen Mailand Malpensa und Linate und dem Bahnhof Lugano an.
Ihre Anmeldung ist verbindlich, bitte beachten Sie die Stornofristen in unseren AGB. Wir empfehlen den Abschluss einer privaten Reiserücktrittsversicherung.

programma
Donnerstag, 22. August 2024
ca. 16.30 Uhr
Für Flugreisende findet der gemeinsame Bustransfer von den Flughäfen Mailand-Malpensa und –Linate statt. Für Zugreisenden bieten wir zeitgleich einen Transfer vom Bahnhof in Lugano an. Genaue Informationen (Treffpunkt und Zeit) erfolgen.
Weitere Bustransfers sind NICHT MÖGLICH. Sie können aber von den Flughäfen Bergamo, Linate und Malpensa mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bahn und Bus oder Schiff) nach Cadenabbia anreisen.
Für alle individuell anreisenden Gäste stehen die Zimmer ab 14.00 Uhr zur Verfügung.

19.00 Uhr
Abendessen
Freitag, 23. August 2024
08.00 Uhr - 09.00 Uhr
Frühstück

09.00 Uhr - 09:15 Uhr
Begrüßung der Teilnehmer und Vorstellung der Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung
Felix Bäuml
Referent Leitung Politische Bildungsforen, Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

09.15 Uhr – 10.00 Uhr
Die Geschichte der Villa La Collina in Cadenabbia
Heiner Enterich
Geschäftsführer der Villa La Collina

10.00 Uhr
Kaffeepause

10.30 Uhr – 12.00 Uhr
Was ist Künstliche Intelligenz? Regulierung und aktuelle Themen
Dr. Julian Dörr
Leiter Digitalisierungs- und Innovationspolitik, DIE FAMILIENUNTERNEHMER e.V.

12.00 Uhr
Mittagessen

14.00 – 15.30 Uhr
Nimmt Künstliche Intelligenz uns die Arbeit weg?
Dr. Astrid Pape
Senior Advisor Arbeitsmarkt, Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA)

15.30 Uhr
Kaffeepause

16.00 Uhr – 17.30 Uhr
Gruppen-Workshop ChatGPT und andere generative Tools
Dr. Astrid Pape & Dr. Julian Dörr

17.30 Uhr
Kaffeepause

18.00 Uhr – 19.30 Uhr
Fortsetzung Gruppen-Workshop

19.30 Uhr
Abendessen

 
Samstag, 24. August 2024
08.00 Uhr - 09.00 Uhr
Frühstück

09.00 Uhr - 10:30 Uhr
Wie transformiert Künstliche Intelligenz unsere Gesellschaft und Wirtschaft?
Dr. Astrid Pape

10:30 Uhr
Kaffeepause

11.00 Uhr – 12.30 Uhr
Ethik: Darf Künstliche Intelligenz alles, was sie kann?
Dr. Julian Dörr

12.30 Uhr
Mittagessen

14.00 Uhr – 18.00 Uhr
Bellagio: Spiegelbilder europäischer Geschichte
– Exkursion – Überfahrt mit dem Schiff
(ca. 10 € sind selbst zu tragen)

19.00 Uhr
Abendessen
Sonntag, 25. August 2024
08.00 Uhr - 09.00 Uhr
Frühstück

09.00 Uhr - 10:30 Uhr
Abschlussdiskussion und Ausblick: Utopie oder Dystopie?
Dr. Astrid Pape & Dr. Julian Dörr

10:30 Uhr
Kaffeepause

11.00 Uhr - 11.30 Uhr
Abschlussrunde
Felix Bäuml

ca. 13.00 Uhr
Transfer zu den Flughäfen Mailand-Malpensa und Mailand-Linate und zum Bahnhof Lugano (Genauer Zeitpunkt und Abfahrtsort werden noch bekannt gegeben).
Weitere Bustransfers sind NICHT MÖGLICH. Sollten Sie andere Flugzeiten haben, können Sie von Mailand aus mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Shuttle-Zug nach Malpensa, Bus nach Linate) die Flughäfen erreichen.
 

Aggregatore Risorse

Villa La Collina
Via Roma 11,
I-22011 Griante-Cadenabbia (CO)
Italia
Zur Webseite

approccio

altoparlanti
  • Dr. Julian Dörr
    • Leiter Digitalisierung- und Innovationspolitik
    • DIE FAMILENUNTERNEHMER e.V.
  • Dr. Astrid Pape
    • Senior Advisor Arbeitsmarkt
    • Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA)

contatto
Felix Bäuml
Referent Leitung Politische Bildungsforen

+49 (0)30 26996-3514
+49 (0)30 26996-3551
contatto
Susanne Duhm (2020)
Susanne Duhm
Sekretärin / Sachbearbeiterin

+49 (0)30 26996-3973