Izložba

„Die Verzauberten“ Die Eröffnung der Ausstellung Anđela Đermanović

Mittwoch, 29 Juni 2022 um 18.00 Uhr Ort: Konrad-Adenauer-Stiftung, Makedonska 2, Belgrad

Das Medienspektakel ist „eine Vorstellung die das Publikum vollkommen verzaubert“. Guy Deboard(1) hat in seinem Buch „Gesellschaft des Spektakels“ dieses Phänomen beschrieben als „Das Herz der Unwirklichkeit dieser Gesellschaft“ in der „die Wirklichkeit am Rande des Spektakels zu erkennen ist und das Spektakel zur Wirklichkeit wird“. Der Gegenstand der künstlerischen Promovation und der Ausstellung „Verzauberte“ ist die Darstellung des gesellschaftlichen Spektakels in künstlerischen Werken. Das Ziel dieser künstlerischen Untersuchung ist das Formen und darstellen der eigenen Stellung der gesellschaftlich engagierten Künstlerin in der Gesellschaft. Die Phantasie ist ein Werkzeug der menschlichen Vorstellungskraft die alle gesellschaftlichen Formen durchströmt, ob diese dem Volksglauben oder der medialen Manipulation entspringen. Die Phantasie benutze ich als den essenziellen Ursprung meines geistigen Schaffens, in dem ich die Welt nicht auf das Spektakel sondern auf ein Märchen reduziere. In diesem Spiel übernehme ich die Alice aus dem Wunderland als mein eigenes altes Ego und reise durch Breugels Dörfer(2) überfüllt mit Wundern des Pantagruel(3) (1) Guy Deboard, La Société du Spectacle, Gallimard 1992 (1967) S.5 (2) Flämischer Maler Pieter Bruegel bekannt durch die Darstellung der Bauern, Genremalerei aber auch die Metaphern die „Unsinn und Verrücktheit der Erwachsenen“ darstellt (3) Den Roman von François Rabelais „Gargantua und Pantagruel“

Details

Einladung Andjela Djermanovic KAS BG
Einladung Andjela Djermanovic

удео

додајте у календар
контакт

Katarina Pešić

Katarina Pešić bild

KOORDINATORKA PROJEKATA

Katarina.Pesic@kas.de +381 11 4024-163 +381 11 4024-163
Einladung Andjela Djermanovic KAS BG