Veranstaltungsberichte

„Freund Frankreichs“

Hohe Auszeichnung für Dr. Hans-Gert Pöttering
Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy hat den Vorsitzenden der Konrad-Adenauer-Stiftung und Präsidenten des Europäischen Parlaments a.D., Dr. Hans-Gert Pöttering, im Pariser Elysée-Palast mit dem Verdienstorden der Französischen Ehrenlegion „Commandeur de la Légion d’Honneur“ ausgezeichnet. Pöttering erhielt den Orden für seine Verdienste um die europäische Einigung und – wie Sarkozy ausdrücklich erwähnte – als „Freund Frankreichs“.

In seiner Laudatio unterstrich Sarkozy die laut eigener Aussage „herrliche“ Zusammenarbeit während Pötterings Amtszeit an der Spitze des Europäischen Parlaments von Januar 2007 bis Juli 2009. Über Pöttering sagte er: „Je besser man dich kennt, desto größer die Wertschätzung“.

An der feierlichen Zeremonie nahmen zahlreiche politische Persönlichkeiten teil, darunter der Präsident der französischen Nationalversammlung, Bernard Accoyer, EU-Kommissar Michel Barnier, die Vorsitzenden der beiden größten Fraktionen im Europäischen Parlament, Joseph Daul (EVP) und Martin Schulz (S&D), der Vorsitzende der Europäischen Volkspartei, Belgiens ehemaliger Ministerpräsident Wilfried Martens, sowie acht ehemalige Präsidenten des Europäischen Parlaments. Auch Hans-Gert Pötterings Vorgänger im Amt als Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung, der heutige Ehrenvorsitzende und ehemalige Ministerpräsident Bernhard Vogel reiste eigens nach Paris, um an der Verleihung teilzunehmen.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.