Einzeltitel

Politbarometer 2019

Umfrage zur politischen und wirtschaftlichen Entwicklung der Mongolei mit der Sant Maral Stiftung

Das neue Politbarometer der Sant-Maral-Stiftung ist heute veröffentlicht worden. Im März und April diesen Jahres hatte die Stiftung 1200 Teilnehmer in Ulaanbaatar und verschiedenen Provinzen befragt.
Herausgekommen sind dabei einige überraschende Ergebnisse: So führt U.Khurelsukh, dicht gefolgt von Kh.Battulga und L.Oyun-Erdene, die Liste der Politiker an, die, den Befragten zufolge, eine wichtige Rolle im Land spielen sollten. Wäre morgen Wahl, würden mehr als 85% hingehen! Die Sant-Maral-Stiftung wird von der Konrad-Adenauer-Stiftung bei ihrer Arbeit unterstützt.
 
Die englischsprachigen Ergebnisse finden Sie in der beigefügten Datei gleich hinter der mongolischen Version (ab S. 25).

Teilen