Vortrag

Europas christdemokratische Parteien

In Vielfalt geeint durch Gemeinsamkeit?

Vortrag und Diskussion

Details

Themen

Wie sind christdemokratische Parteien in den verschiedenen Ländern Europas jeweils aufgestellt?

Gibt es grundlegende Gemeinsamkeiten der europäischen Christdemokraten oder bestimmen eher Unterschiede den politischen Wirkungsgrad?

Vor welchen Herausforderungen stehen sie, wie gehen sie diese an?

Einen vergleichenden Blick auf die christdemokratischen Parteien in den europäischen Ländern, deren Rolle im jeweils eigenen Parlament und Perspektiven wirft Dr. habil. Karsten Grabow.

Der Referent Dr. habil. Karsten Grabow

wurde in Rostock geboren. Er studierte Politikwissenschaft und Volks-wirtschaftslehre an der Universität Rostock, der Humboldt-Universität Berlin und an der Duke University Durham/NC (USA). Nach Promotion und Habilitation im Fach Politikwissenschaft folgten Forschungsaufenthalte an verschiedenen Universitäten (Bamberg, Potsdam, Florenz) sowie Lehrstuhlvertretungen in Trier (2004/05) und Jena (2009/10). Seit 2006 war er als Referent für internationale Parteien- und Parlamentszusammenarbeit sowie als Koordinator für Politikanalysen und Parteienforschung für die Konrad-Adenauer-Stiftung tätig. Derzeit vertritt Dr. Grabow den Lehrstuhl für das Politische System der Bundesrepublik Deutschland an der Universität Jena.

Hinweise

Teilnahme

Der Eintritt ist frei.

Veranstalter

Europäisches Integrationszentrum Rostock

Neuer Markt 17

18055 Rostock

Tel. 0381 40 31 450

Fax. 0381 40 31 451

veranstaltungen@eiz-rostock.de

www.eiz-rostock.de

Konrad-Adenauer-Stiftung MV

Arsenalstr. 10

19053 Schwerin

Tel. 0385 555 7050

Fax. 0385 555 7059

KAS-MV@kas.de

www.kas.de/mv

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Internationales Begegnungszentrum der Universität HRO, Bergstraße 7a, 18057 Rostock (Eingang von der Feldstraße aus.)

Publikation

Christdemokratie in Europa
Jetzt lesen
Kontakt

Dr. Silke Bremer

Dr

Landesbeauftragte für Mecklenburg-Vorpommern und Leiterin des Politischen Bildungsforums Mecklenburg-Vorpommern

Silke.Bremer@kas.de +49 385 555705-0 +49 385 555705-9